Korg Kaoss Pad 3+ (Retoure)

SKU
226753AU
399,00 € 359,10 € -10%
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
Lieferzeit
ca. 1-2 Werktage
  • Effekte in Echtzeit mit dem Touchpad steuern
  • insgesamt 150 Effekte ideal für DJ-Mixing und Sounddesign
  • 42 neue Typen
  • standalone
  • int. Soundkarte
  • MIDI-fähig
  • Potis
  • Cinch
  • Klinke (6.3mm)
  • MIDI
  • USB
  • OSX (Mac)
  • Windows (PC)
Bestelle noch vor 12 Uhr und Dein Paket ist morgen bei Dir.
(nur innerhalb DE, nicht bei Zahlungsart Vorkasse und Finanzierung, nur bei komplett lagerndem Warenkorb oder optionaler Teillieferung, 92% aller lagernden Bestellungen vor 12:00 mit portofreiem Standardversand treffen am Folgetag ein!)
Die Kaoss Pad Effektgerät-Serie ist für ihr intuitives Touchpad-Interface berühmt. Das 2006 vorgestellte Flaggschiff-Modell KP3 mit seinen mächtigen, sofort abrufbaren Effektprogrammen und seinen flexiblen Sampling-Funktionen genießt noch immer weltweit große Anerkennung unter Musikern und DJs. Die typischen Sounds der Dance Music- und EDM-Genres und ihre charismatischen Effekte erlebten in den letzten sieben Jahren eine dramatische Entwicklung. Korgs Antwort heißt KP3+. Die für viele Stilarten und Anwendungen unverzichtbaren Effektkombinationen des KP3 wurden radikal aktualisiert und begeistern mit neuen, innovativen Features. Das Update auf das KP3+ definiert die Sounds von 2013 und erschließt die Klangwelten der Zukunft. Mit insgesamt 150 Effekten ist das Kaoss Pad 3+ ideal für DJs, Live-Acts und Sounddesigning.

Features:

  • Effekte in Echtzeit mit dem Touchpad steuern
  • insgesamt 150 Effekte ideal für DJ-Mixing und Sounddesign
  • 42 neue Typen
  • Vinyl Break simuliert einen Plattenspieler
  • Ducking Compressor betont die Backbeats
  • neuer Looper zum freien Manipulieren von Loops
  • Effekte für Breaks bei der DJ-Performance
  • hochwertige Sampling-Funktionalität
  • zahlreiche Funktionen für expressivere Performances
  • FX-Release-Funktion lässt Reverb-Effekte natürlicher ausklingen
  • Mute-Funktion entfernt das Eingangssignal und erzeugt nur den Effektklang
  • Pad Motion-Funktion kann Ihre Effektsteuerung aufnehmen und reproduzieren
  • praktische und komfortable Funktionen für die Live Performance oder Studioproduktion
  • acht Programmspeicher zum sofortigen Umschalten von Effekten
  • Hold-Funktion zum Verlängern des Effektklangs
  • Tempo-Einstellung via Auto-BPM, Tap Tempo oder BPM-Regler
  • Pad-LEDs für gute Lesbarkeit in dunklen Umgebungen
  • vielseitig erweiterbar für komplexere Anwendungen
  • USB-MIDI für Einsätze als vollwertiger MIDI-Controller
  • Speichern von Sampledaten auf SD/SDHC-Cards
  • spezielle Editor-Software zur zentralisierten Verwaltung von Sampledaten und Einstellungen

Technische Daten:

  • Effektprogramme: 150
  • Effektkategorien (neue oder verbesserte Funktionalität in Klammern):
    • Filter = 20 (6)
    • EQ = 2
    • Modulation = 18 (5)
    • LFO = 27 (2)
    • Delay = 17 (4)
    • Reverb = 8 (3)
    • Grain Shifter = 6 (1)
    • Looper = 20 (17)
    • Sampler = 7
    • CrossFade = 4
    • Drum = 6
    • Synth = 10 (3)
    • Vocoder = 5 (1)
    • Haupt-Spielhilfen: Touchpad, Level-Slider
    • Audio-Eingang: Line-Eingang (Stereo-Cinch-Buchsen), Mic-Eingang (asymmetrische 6,3-mm-Mono-Klinkenbuchse)
    • Audio-Ausgang: Line-Ausgang (Stereo-Cinch-Buchsen), Kopfhörer (6,3-mm-Stereo-Klinkenbuchse)
    • Sampling-Frequenz: 48 kHz
    • AD/DA: 24-Bit/linear
    • Sampling-Zeit: jede der vier Sample-Banken kann ein maximal 13-Sekunden langes Sample aufzeichnen
    • externes Speichergerät: SD-Card (16 MB - 2 GB), SDHC-Card (bis 32 GB)
    • MIDI: In/Out
    • USB: Typ B
    • Display: 4-stelliges LED-Display
    • Maße: 210 x 226 x 49 mm
    • Gewicht: 1,3 kg
    • Inkl. Netzteil, Schutzfolie für Touchpad
    Systemanforderungen PC für Editor:
    • Windows
    • Computer mit USB-Ports, Unterstützung von Microsoft Windows XP/Vista/7/8
    • Betriebssystem: Microsoft Windows XP (SP3 oder höher)/Vista (SP2 oder höher, 32-Bit/64-Bit)/7 (SP1 oder höher, 32-Bit/64-Bit)/8 (32-Bit/64-Bit)
    Systemanforderungen Mac für Editor:
    • Mac
    • Computer: Apple Macintosh
    • Computer mit USB-Ports, Unterstützung von Mac OS X
    • CPU: Intel Mac-Unterstützung
    • Betriebssystem: Mac OS X 10.5 oder höher
MIDI Sync - Elevator Vlog 109 Teil 1 (deutsch)
MIDI Sync - Elevator Vlog 109 Teil 1 (deutsch)
© 2017 Elevator