Roland Aira SYSTEM-8 Plug-Out Sythesizer (Retoure)

SKU
238540AU
1.425,00 € 1.353,75 € -5%
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
Lieferzeit
ca. 1-2 Werktage
  • vielseitiger Performance-Synthesizer mit ACB-Technologie und 49 Tasten in normaler Größe
  • interne Klangerzeugung bietet klassische Analog-Klänge und dynamisch-moderne Sounds
  • Ansteuern von bis zu drei PLUG-OUT-Synths; JUPITER-8 und JUNO-106 PLUG-OUTS sind bereits im Lieferumfang enthalten
Bestelle noch vor 12 Uhr und Dein Paket ist morgen bei Dir.
(nur innerhalb DE, nicht bei Zahlungsart Vorkasse und Finanzierung, nur bei komplett lagerndem Warenkorb oder optionaler Teillieferung, 92% aller lagernden Bestellungen vor 12:00 mit portofreiem Standardversand treffen am Folgetag ein!)
SYSTEM-8 PLUG-OUT Synthesizer Inspiriert von über vier Jahrzehnten legendärer Roland Synthesizer, bietet der SYSTEM-8 PLUG-OUT Synthesizer eine riesige Palette mächtiger Sounds. Seine Analog Circuit Behavior-Engine (ACB) der nächsten Generation, befeuert ein achtstimmiges polyphones Monster mit 3 Oszillatoren, das über beeindruckende Filter und Effekte, extrem vielseitige LFOs und fein auflösende Regler und Slider verfügt. Dank der Unterstützung von drei PLUG-OUT-Synthesizern gleichzeitig, kann der SYSTEM-8 mehrere Nachbauten unsterblicher Roland-Klassiker ansteuern – und die PLUG-OUTS des JUPITER-8 und JUNO-106 sind sogar schon im Kauf enthalten*. Separiere oder kombiniere die Sounds verschiedener Synths, nutze den integrierten Vocoder, Arpeggiator, CV/Gate-Ausgänge und den polyphonen Step-Seqencer, um die kreativen Möglichkeiten des SYSTEM-8 voll auszuschöpfen. Der JUNO-106 wird voraussichtlich 2017 erscheinen und in Kürze wird der SYSTEM-8 auch bereits verfügbare Plug-Out-Synthesizer unterstützen. Neueste Klangerzeugung Rolands gefeierte Analog Circuit Behavior-Technologie bildet den Analog-Sound epischer Klassiker in nie geahnter Präzision nach. Der SYSTEM-8 enthält die aktuellste ACB-Engine, die eine achtstimmige Polyphonie, drei Oszillatoren (inklusive Sub-Oszillator-Option) und seidige, hochauflösende Filter bietet. Leicht lassen sich warme Pads, satte Bässe, ausdrucksstarke Solo-Sounds und mehr auswählen, die vom Klangcharakter der SYSTEM-Serie inspiriert wurden. Doch der SYSTEM-8 beschränkt sich nicht auf den Retro-Vibe vergangener Tage, sondern erzeugt auch knackig dynamische Sounds und atmosphärische Klangtexturen, die sich perfekt für moderne Sounddesigner eignen. PLUG-OUT Erweiterung Neben der beeindruckenden integrierten Klangerzeugung, verfügt der SYSTEM-8 über drei Anschlussmöglichkeiten zum Ansteuern von Rolands PLUG-OUT Software-Synths. Die PLUG-OUTS des JUPITER-8 und JUNO-106 sind bereits im Lieferumfang enthalten, und ermöglichen den direkten Zugriff auf die authentische Klangnachbildung dieser Roland-Klassiker. Selbstverständlich werden auch weitere optionale PLUG-OUTS, wie SH-2, SH-101 und PROMARS unterstützt. Im Performance-Modus des SYSTEM-8 lässt sich die interne Klangerzeugung mit den gehosteten PLUG-OUTS kombinieren, um durch Layern und Splitten Super-Synth Patches zu erschaffen. Umfassende Kontrolle Dank seiner umfassenden Bedienoberfläche, bietet der SYSTEM-8 unzählige Wege Sounds zu verändern und neue zu schaffen. Die Bedienelemente ermöglichen den direkten Zugriff auf eine Vielzahl an Parametern zur dynamischen Soundgestaltung und für Live-Performances. Die ACB-Engine stellt viele hochauflösende Filtertypen bereit, wie den mächtigen Sideband-Filter aus Rolands bekanntem V-Synth. Unzählige hochkarätige Effekte, wie Overdrive, Distortion, Fuzz, Delay, Chorus und Reverb stehen bereit, um dem Klang mehr Charakter und Atmosphäre zu verleihen. Und wie die Synth-Parameter, lassen sich auch die Effekteinstellungen ganz einfach über die Regler verändern, um den Sound anzupassen. Unzählige kreative Möglichkeiten Designed um dich zu inspirieren, verfügt der SYSTEM-8 über intuitive Performance-Tools, die deine Kreativität entfachen. Der 64-Step Sequenzer weist die bekannte TR-REC-Benutzerführung auf und besitzt Bedienelemente für die Aufnahme, Wiedergabe und Echtzeit-Manipulation der Loop-Sequenzen. Beim Bauen der Sequenzen, kannst du nahezu alles aufzeichnen: die gespielten Einzelnoten oder ganze Akkorde, bis hin zu allen Bewegungen der Dreh- und Schieberegler. Der Arpeggio-Bereich verfügt über Regler für den direkten Zugriff auf Patterns und Styles während du spielst, die Chord Memory-Funktion ermöglicht das Triggern polyphoner Notengruppen durch das Drücken nur einer Taste. Der SYSTEM-8 enthält sogar einen fortschrittlichen Vocoder, der weitere expressive Möglichkeiten für einzigartige Synth-Performances bietet. USB und CV/Gate Zwar ist der SYSTEM-8 in erster Linie für den Live-Einsatz konzipiert, doch auch in ein Produktionsstudio oder anspruchsvolles Setup lässt es sich problemlos einbinden. Der Synth fungiert als USB Audio-/MIDI-Interface für die DAW, während die 49er-Tastatur als Keyboard für das Aufnehmen von MIDI-Tracks verwendet werden kann. Zusätzlich gibt es einen Controller-Modus, in dem die Dreh- und Schieberegler, wie auch die Taster des SYSTEM-8 als die Fernbedienung der Software-Synthesizer genutzt werden können. Über die CV/Gate-Ausgänge schließlich, lassen sich Noten- und Pitch-Informationen der Synth-Engine und des Step-Sequenzers zum Ansteuern der modularen Synthesizer und Vintage-Geräte schicken.

Features:

  • vielseitiger Performance-Synthesizer mit ACB-Technologie und 49 Tasten in normaler Größe
  • interne Klangerzeugung bietet klassische Analog-Klänge und dynamisch-moderne Sounds
  • Ansteuern von bis zu drei PLUG-OUT-Synths; JUPITER-8 und JUNO-106 PLUG-OUTS sind bereits im Lieferumfang enthalten
  • detaillierte Low-Pass-, High-Pass- und Side-Band-Filter mit hochauflösenden Einstellungsmöglichkeiten
  • umfassende Echtzeitkontrolle über fest zugeordnete Dreh- und Schieberegler sowie Taster
  • polyphoner Step-Sequencer mit der bekannten TR-REC-Bedienerführung
  • Arpeggiator, Vocoder und polyphone Akkord Memory-Funktionen
  • CV/Gate-Ausgänge für die Steuerung modularer Synths und Vintage-Geräte
  • rieseige Auswahl integrierter Effekte mit fest zugeordneten Controllern
  • USB-Audio-/MIDI-Schnittstelle und Controller-Modus
  • der JUNO-106 wird voraussichtlich 2017 erscheinen.
  • in Kürze wird der SYSTEM-8 auch bereits verfügbare Plug-Out-Synthesizer unterstützen
Introducing the SYSTEM-8 Plug Out Synthesizer
Introducing the SYSTEM-8 Plug Out Synthesizer
© 2017 Elevator