Zoom TAC-2R

SKU
234897
291,00 €
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
Lieferzeit
ca. 2-5 Werktage
  • int. Soundkarte
  • int. Vorverstärker
  • MIDI-fähig
  • Klinke (6.3mm)
  • XLR
  • Thunderbolt
  • OSX (Mac)
2-Kanal Thunderbolt Audio Interface Das kompakte, widerstandsfähige TAC-2R Audio Interface nutzt die neueste Thunderbolt Technologie für ultimative Klangqualität bis 24 Bit/192 kHz und extrem niedrigen Latenzen. Mit dem einfach zu bedienenden Design und den hochwertigen Wandlern, ist das TAC-2R perfekt für Studioaufnahmen von Mikrofonen und Instrumenten sowie auf der Bühne für Playbacks und detailliertes Audiostreaming geeignet. Darüber hinaus kann es auch als sehr stabiles MIDI Interface genutzt werden. Auf der Bühne Gehen Sie mit Ihrer Live-Performance einen Schritt weiter. Nutzen Sie das TAC-2R auf der Bühne, um die bestmögliche Klangqualität aus Ihrem Laptop zu erhalten. Mit der Geschwindigkeit von Thunderbolt, den hochwertigen Wandlern und einem robusten Gehäuse, können Sie sich auf das TAC-2R verlassen, Nacht für Nacht. Bei Ihnen zu Hause oder im Büro Verbessern Sie die Klangqualität, der Musik, die Sie jeden tag hören. Schließen Sie Ihre Kopfhörer oder Lautsprecher an das TAC-2R an und genießen Sie hochaufgelöste Musik - bis hin zu 24 Bit / 192 kHz. Im Studio Das TAC-2R gibt Ihnen alle Werkzeuge an die Hand, die Sie benötigen, um hochwertige Audioproduktionen zu erstellen. Flexible Routing-Optionen erlauben es Ihnen, unterschiedliche Mikrofone und Instrumente mit hochqualitativen Vorverstärkern zu nutzen. Selbstverständlich findet sich am TAC-2R auch Direct Monitoring für Null-Latenz-Overdub-Aufnahmen. Begrüßen Sie MIDI Das TAC-2R dient als stabiles MIDI Interface und erlaubt den Anschluss Ihrer elektronischen Keyboards und Controller sowie Ihrer Soundmodule, wie Synthesizer und Drum Machines. Die sehr hohe Geschwindigkeit und geringe Latenz von Thunderbolt stellt sicher, dass Ihre Audio und MIDI Spuren immer synchron sind. Thunderbolt: Die ultimative Schnittstelle mit Höchstgeschwindigkeit Thunderbolt, die Schnittstellentechnologie der Zukunft, ist mehr als doppelt so schnell wie USB 3.0, zwanzigfach schneller als USB 2.0 und zwölfmal schneller als Firewire 800. Die Schnittstelle, die in Zusammenarbeit von Apple und Intel Labs entwickelt wurde, erlaubt eine unglaubliche Signalübertragung mit 10 Gigabits pro Sekunde, gleichbedeutend mit quasi latenzfreiem Betrieb. Thunderbolt-Audio-Interfaces wie das TAC-2R sind zudem nicht betroffen von computerinternen Timingschwankungen (Jitter) und bedürfen keiner externen Taktreferenz. Ergänzend liefert die Thunderbolt-Schnittstelle Buspower mit 18 Volt und 10 Watt, verglichen mit 5 V/ 2,5 Watt von USB 2.0, und stellt damit eine stabile Phantomspannung für Kondensatormikrofone sicher. Weiterhin ermöglicht die erweiterte Kapazität den Einsatz höherwertiger Komponenten wie etwa den Burr Brown PCM4202 A/D- und AKM AK4396 D/A-Wandlerbausteinen im TAC-2R. Das TAC-2R arbeitet mit vierfachem Upsampling bei der A/D- und D/A-Wandlung. Mit anderen Worten: Auch bei einer Abtastfrequenz von 44,1/48 kHz verarbeitet das TAC-2 die Daten mit einer Auflösung von 176,4 oder 192 kHz. In der Praxis reduziert sich bei der A/D-Wandlung hierdurch ein mögliches Aliasing, während sich bei der D/A-Wandlung die Transparenz und Klangqualität erhöht. Die Ein- und Ausgänge Die Thunderbolt-Schnittstelle auf der Geräterückseite führt das digitale Signal zum Computer und zurück und sorgt gleichzeitig für eine Stromversorgung des TAC-2R. Zwei vorderseitige XLR/TRS Kombi-Eingänge dienen dem Anschluss von Mikrofonen und Line-Level-Signalen sowie passiver Gitarren und Bässe. Zwei symmetrische TRS Ausgangsbuchsen ermöglichen den Anschluss von Abhörmonitoren am TAC-2R. Außerdem findet sich ein unabhängig regelbarer 6,3 mm Stereo-Kopfhörerausgang für das Monitoring der Ein- und Ausgangssignale am TAC-2R. Zusätzlich besitzt das TAC-2R je einen MIDI Ein- und Ausgang und erlaubt damit eine perfekte Synchronisation Ihres Equipments. Fest zugewiesene Eingangsregler sowie Clip LEDs erleichtern das Finden des optionalen Eingangspegels und ein großer Regler ermöglicht eine schnelle Kontrolle der Ausgangspegel. Ein Schalter aktiviert die 48 Volt Phantomspannung für die Mikrofoneingänge, so dass Sie mit dem TAC-2R Kondensatormikrofone in Studioqualität nutzen können. Ein Drei-Wege-Schalter aktiviert das Zero-Latency-Monitoring der Eingangssignale sowohl in Mono als auch in Stereo. Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten mit Software Bei TAC-2 MixEfx handelt es sich um eine kostenlose Mac-Software, die speziell für die Zusammenarbeit mit dem TAC-2R entwickelt wurde. Mithilfe von TAC-2 MixEfx können Sie die Parameter des Monitormixers justieren und hochqualitative Effekte wie Nachhall und Echo ergänzen. Zu den weiteren Funktionen gehört ein Hochpassfilter, eine Phasenumkehrung und eine sogenannte AUTO GAIN Funktion pro Eingang. Des weiteren steht eine LOOPBACK Funktion bereit, mit deren Hilfe Sie das Eingangs- und Wiedergabesignal für extrem niedrige Latenzen in ein freies Mischverhältnis bringen können. TAC-2 MixEfx verfügt über drei Speicherplätze, mit denen sich anwenderspezifische Einstellung jederzeit schnell aufrufen lassen.

Technische Daten:

  • High-Speed-Thunderbolt™-Audio-Interface mit zwei Ein- und Ausgängen
  • Unterstützung von Auflösungen bis zu 24 Bit/192 kHz für Wiedergabe und Aufnahme
  • Extrem niedrige Audiolatenz
  • Zwei symmetrische XLR/TRS-Kombi-Eingänge für Mikrofon und Line-Level Signale
  • Hi-Z Schalter erlaubt direkten Anschluss einer elektrische Gitarre oder Bass
  • Schaltbare +48V Phantomspannung
  • Zwei symmetrische TRS-Klinkenausgänge zum Anschluss von Verstärkern oder aktiven Monitorlautsprechern
  • Dedizierter Kopfhörerverstärker mit unabhängiger Pegelsteuerung
  • Unabhängige Gain-Regler und Clip LEDs für jeden Eingang
  • Großer Regler für Kontrolle der Ausgangslautstärke
  • Direct Monitoring Schalter für Zero-Latency-Monitoring in Mono oder Stereo
  • MIDI Ein- und Ausgang
  • Exzellente Burr-Brown-Mikrofonvorverstärker mit bis zu 60 dB Gain
  • Vierfaches Upsampling für A/D- und D/A-Wandlung für geringeres Rauschen und verbesserte Klangqualität
  • Asynchroner Datentransfer, entkoppelt von Computerschwankungen (Jitter)
  • Buspower-Betrieb - kein Netzteil erforderlich
  • Robuste Metallkonstruktion
  • Arbeitet mit allen Macintosh-Computern mit Thunderbolt-Schnittstelle ab OS X 10.8.5 oder neuer
  • Abmessungen 113,9 (D) x 176,0 (W) x 46,2 (H) mm
  • Gewicht: 714g
  • Beinhaltetes Zubehör:Benutzerhandbuch, Thunderbolt Kabel
© 2017 Elevator