Interview November 2015

Lozt & Found

Hallo Steffen, hallo Tobias! Ihr habt euch mit euren EDM Tracks durch unsere Ohren bis in unsere Beine gekämpft. Versucht euch doch mal in zwei prägnanten Sätzen vorzustellen!

Hey! Wir sind Lozt & Found, ein 19 jähriges DJ/Producer Duo aus Osnabrück! Wir freuen uns auf dieses Interview!

Man merkt, dass ihr euch an aktueller EDM-Musik orientiert. Habt ihr ein Idol, dem ihr in gewisser Weise nacheifert, oder vertraut ihr rein weg auf euer eigenes Gefühl für diese Art von Musik?

Steffen

Dimitri Vegas & Like Mike, Tchami und Don Diablo!

Tobias

Auf jeden Fall MOTi und KSHMR. Ich liebe es wie MOTi gefühlvolle Melodien mit extrem viel Power untersetzt! Und KSHMR ist einfach ein Produzent der das macht was keiner macht, alle seine Track sind extrem gut produziert und sind absolute Hits! Respekt an ihn!

Als Duo ist es oft schwer sich auf der selben Ebene zu finden. Wie seid ihr zu einem Team geworden?

Tobias

Ich bin mit dem DJing und produzieren schon sehr früh angefangen, ich glaube mit 14, als ich gerade aus Deutschland nach Amerika gezogen bin, da hat Steffen auch gerade mit dem Mixen angefangen. Als ich dann zum ersten mal Tomorrowland gesehen habe wollte ich direkt hin und auflegen! Hab dann gleich im Winter FL Studio geschenkt bekommen und seitdem versuche ich mein Glück. Als ich dann 2013 wieder nach Deutschland kam, haben Steffen und ich gleich Lozt & Found gegründet, da wir dasselbe Ziel vor Augen hatten und uns prima ausglichen.

Ihr Produziert selbst Tracks und Mashups. Gibt es Songs, zu denen ihr eine spannende oder lustige Geschichte erzählen könnt?

Steffen

Eine spannende Geschichte wäre die von einem Lied, das jetzt noch nicht raus ist, woran ich aber schon seit über 3 Jahren arbeite. Damals kam eine Idee von einem Kumpel und seitdem sitze ich immer noch an diesem einen Lied, um es zu perfektionieren, weil mir immer mehr dazu einfällt. Mehr dazu bald!

Ohne die passende Software kommt man ja heutzutage im Studio nicht aus. Auf was schwört ihr bei euren Produktionen?

Tobias

Auf jeden Fall FL Studio! Über die Jahre hinweg lernt man so einiges, da ist es dann schwierig sich umzustellen.

Woher kennt ihr den Elevator?

Steffen

Aus dem Internet und von Freunden.

Zuletzt möchte ich, aufgrund des nahenden Weihnachtsfestes, fragen, was ihr euch unter euren Weihnachtsbaum wünscht!?

Wir lassen uns überraschen was kommt.

Danke für das schöne Interview und viel Erfolg wünscht euch euer Elevator Team!

© 2017 Elevator