CME X-Key inkl. PreSonus Studio One 2 Artist

SKU
233629
89,00 €
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten

Der Artikel CME X-Key inkl. PreSonus Studio One 2 Artist ist nicht bei Elevator verfügbar.
Bei Fragen zum Artikel kannst du dich gerne via info@elevator.de oder über unsere Hotline (+49) 0251 / 60 99 311 bei uns melden.

  • CME Xkey:
  • edles Aluminiumgehäuse
  • 25 normalgroße und anschlagdynamische Tasten
Für kurze Zeit gibt es das CME Xkey (UVP 109,00 €) und die DAW Software PreSonus StudioOne 2 Artist (UVP 99,00 €) als Bundle zum unschlagbar günstigen Sonderpreis von nur 99,00 €. Xkey Ultrakompaktes Controller-Keyboard zum Anschluss an iOS-Geräte, Android-Tablets/Smartphones, Microsoft Surface Pro, Mac und PC, inkl. USB-Kabel. Das Xkey von CME sieht nicht nur extrem stylish aus, sondern ist mit 25 normalgroßen Tasten auch ideal zum Einspielen von Basslinien, Soloriffs, Akkordsätzen sowie zum Festhalten von musikalischen Ideen. Passend zum ultraflachen Design des Keyboards sind Pitchbend-, Modulation- und Sustain-Controller als Taster ausgeführt. PreSonus StudioOne Artist Weltklasse in puncto Workflow PreSonus Studio One ist für den direkten, schnellen und intuitiven Workflow schon mehrfach prämiert worden. Anstelle sich mit endlosen Menüs und Programmierroutinen beschäftigen zu müssen, kann man sich dank Ein-Fenster-Philosophie und genauso innovativer wie zeitsparender Browser- und Drag & Drop-Funktionalität endlich wieder auf das Wesentliche konzentrieren: das gezielte und konsequente Produzieren inspirierter Musik.

Features:

  • CME Xkey:
  • edles Aluminiumgehäuse
  • 25 normalgroße und anschlagdynamische Tasten
  • polyphones Aftertouch (↑/↓)
  • zwei Oktavtaster (+/-)
  • zwei Pitchbend-Taster
  • Modulations-Taster
  • Sustain-Taster
  • Maße: 38,8 x 13,5 x 1,6 cm
  • Gewicht: 600 g
  • PreSonus StudioOne Artist:
  • herausragende Drag & Drop-Funktionalität
  • unbegrenzte Anzahl an Audio- und MIDI-Spuren, virtuellen Instrumenten, Bussen und Effektkanälen
  • integrierte Melodyne Essential Intonationskorrektur (Testversion inkl.)
  • Ein- und Mehrspur-Comping
  • Ordnerspuren mit Gruppierung und Bus-Zuweisung
  • Transientenerkennung und -editierung
  • Groove Extract per Drag & Drop
  • Mehrspur-MIDI-Editing
  • Track Transform (erweiterte Freezing-Funktion)
  • Event-basierte Effekte
  • mächtige Automation
  • hochwertige virtuelle Instrumente
  • Audio-Timestretching und Resampling in Echtzeit
  • Ampire XT - Amp-Modeling
  • 26 herausragende Plug-Ins
CME Xkey - Einführung (deutsch)
CME Xkey - Einführung (deutsch)
© 2017 Elevator