Daslight DVC3 128

SKU
225115
139,00 €
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten

Der Artikel Daslight DVC3 128 ist nicht bei Elevator verfügbar.
Bei Fragen zum Artikel kannst du dich gerne via info@elevator.de oder über unsere Hotline (+49) 0251 / 60 99 311 an uns melden.

Passende Alternativen für den Artikel Daslight DVC3 128 findest du hier.

  • PC-Modus ist die Anzahl an Szenen, Schritten und Effekten auf max 30 begrenzt
  • max. 4 Szenen können gleichzeitig im PC-Modus wiedergegeben werden
  • 3D-Visualisierung eingeschränkt
  • USB
  • XLR
Daslight stellt professionelle Software zum Steuern von Geräten per DMX-Interface her. Die Software ermöglicht es komplexe Shows zu programmieren und sich diese in einer 3D-Simulation in Echtzeit anzusehen oder zu erstellen. Ideal für Innen, Außen, Disco, DJs und Clubs, Bars, Pubs, mobile Diskotheken, Nachtclubs, Bühnen, Konzerte, Theater, Messen, Shows, Live Bands, Hotels, Objektbeleuchtung. Dank der großartigen Leistung und Ausstattung des Virtual Controllers 2 profitieren Sie von der neusten Technologie und können so künstlerisch anspruchsvolle und schöne Effekte erstellen. Virtual Controller 2 enthält einige gute Merkmale und Funktionen des Virtual Controllers 1. Unser Team hat vor allem das Management und die Kontrolle der Geräte, Szenen und Effekte verbessert. Die neuste Software ist benutzerfreundlicher und bietet mehr Möglichkeiten im Live Betrieb. Sie können einfacher eine Gruppe von Lichteffekten einfügen, bis zu 20 DMX-Interfaces ansteuern, Szenen schnell und einfach erstellen und editieren. Virtual Controller 2 kann Gruppen von unterschiedlichen Geräten zusammenfassen. Es erlaubt dem Nutzer jedes Element einfach und schnell zu bewegen. Diese Tools zeichnen den Virtual Controller 2 als einfachste und beste Software in dieser Klasse für die Showprogrammierung aus. Dank einer speziell für das Programmieren entwickelten Benutzeroberfläche, können Sie Ihre Szenen Schritt für Schritt erstellen. Die Tools der Software wurden so gestaltet, das eine optimale Organisation der Geräte und der Show zu erreichen ist. Mit ein paar Mausklicks können Sie die Show erstellen, kontrollieren und steuern. Die neuen Tools, die im Virtual Controller 2 enthalten sind, ermöglichen eine schnelle Programmierung und sparen sehr viel Zeit. Sie können den selben Effekt gleichzeitig auf mehrere Geräte oder Gerätegruppen anwenden. Es gibt die Möglichkeiten größere Projekte mit bis zu 10240 DMX-Kanälen zu erstellen. Die Software Virtual Controller 2 besitzt die Möglichkeit bis zu 10 Interfaces DVC3 1024 oder bis zu 20 DMX-Interfaces DVC3 512 gleichzeitig zu steuern. Mit Hilfe des neuen Tools werden alle Features und Funktionen der Geräte angezeigt. Daher ist eine rasche und direkte Kontrolle oder Zugriff aller Funktionen Ihrer Lichteffekte möglich. Die SSL-Sammlung wird ständig mit den Funktionen der Lichteffekte überarbeitet und erweitert. Sie können jede Szenen extra und zeitgleich starten. Es gibt mehrere Möglichkeiten um Szenen zu starten. Bei jeder Szene können Optionen wie die Anzahl der Wiederholungen, selektiver Sprung zur nächsten Szene, genereller oder selektiver gleichzeitiger Start, Organisation von Kreisläufen und Sequenzen, gleichzeitiger Start von mehreren ausgewählten Sequenzen mit der Tastatur, Maus, MIDI oder HE10-Anschluss ausgewählt werden. Auch der Anschluss und die Einbindung externer DMX-Controller ist über den XLR-Eingang möglich. Es spielt keine Rolle, was für eine Art von Lichteffekt oder Hersteller Sie besitzen, diese müssen nur über das übliche DMX 512 Protokoll steuerbar sein. DVC3 128 arbeitet mit der Profisoftware Virtual Controller 1 und 2 ist aber auf maximal 128 Kanäle beschränkt.

Features:

  • PC-Modus ist die Anzahl an Szenen, Schritten und Effekten auf max 30 begrenzt
  • max. 4 Szenen können gleichzeitig im PC-Modus wiedergegeben werden
  • 3D-Visualisierung eingeschränkt
  • Stande Alone Betrieb, Netzteil Mini USB erforderlich, nicht im Lieferumfang
  • max 60 DMX-Kanäle im Stande Alone Modus
  • Start der Szenen im Stande Alone über Tasten oder 10 HE-Buchse
  • 128 DMX-Ausgänge über 3 pol. XLR
  • keine Steuerung über MIDI-Signale
  • Plug''n''Play an USB 2.0, bezieht den Strom über den Mini USB-Anschluss

Technische Daten:

Systemanforderungen:
  • 512 MB RAM (empfohlen 1 GB)
  • USB 1.0 oder USB 2.0
  • CD-ROM Laufwerk
  • 150 MB freier Festplattenspeicher
  • Windows 98, ME, 2000 XP,Vista, Windows 7(32/64-Bit), mit DirectX 9
128 MB Grafikkarte (empfohlen 256 MB)
  • 1 GHz CPU (empfohlen 1,5 GHz)
© 2017 Elevator