Fluid Audio F8S

SKU
235156
339,00 €
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
Lieferzeit
ca. 2-5 Werktage
  • Aktiver Subwoofer
  • 8“- Komposit-Papier-Membran mit Hochtemperatur-Spule und Gummidämpfungsring
  • Regelbares Tiefpassfilter: 50 Hz - 200 Hz
Der neue kompakte Subwoofer ist die ideale Ergänzung für Mitten/Hochton-Monitore und bietet trotz geringer Abmessungen eine beeindruckende professionelle Klangqualität bis hinunter zu 30 Hz mit einem maximalen Schalldruck von 105 dB SPL, und kann auch bei Bass-intensiven Genres überzeugen. Für die nötige Power sorgt ein 200 Watt Class-D-Verstärker. Dank des mitgelieferten Fußschalters lässt sich der Bass einfach deaktivieren, sodass sich ein Mix schnell mit und ohne Subwoofer hören lässt. Dank zweier integrierte EQ-Settings kann der F8S sowohl sehr linear arbeiten aber auch, z.B. für Dance-Mixe oder Mischungen von Musik mit einem eher mittleren Bassanteil, eine etwas stärkere Bass-Betonung bekommen. Damit ist es auch in kleineren Abhörräumen möglich, eine gute Beurteilung des Bassbereichs vorzunehmen, denn dort werden tiefe, langwellige Frequenzen oft nicht richtig abgebildet. Natürlich kann der F8S dank verschiedener Einstellmöglichkeiten optimal auf den Raum angepasst werden. Neben der Match-Einstellung von 0 bis 180 Grad, zur perfekten Zusammenarbeit mit Mid/High-Monitore bietet er auch ein variables Tiefpassfilter (50 – 200 Hz) für die Crossover-Frequenz und ein 80 Hz Hochpass-Filter (wird mit dem Fußschalter aktiviert). Wie alle Modelle der Fader-Serie hat auch die F8S einen Pegelregler auf der Vorderseite.

Features:

  • Aktiver Subwoofer
  • 8“- Komposit-Papier-Membran mit Hochtemperatur-Spule und Gummidämpfungsring
  • Regelbares Tiefpassfilter: 50 Hz - 200 Hz
  • Wahlweise „Flat“- oder „Punch“-Einstellung
  • Frontseitiger Lautstärkeregler
  • Frontseitiger Bassreflexport
  • XLR-, Klinke- und Cinch-Eingang
  • Auto-Standby-Funktion gemäß EU-Richtlinie 2005/32/EC
  • Phasenregler

Technische Daten:

  • 200 Watt Class-D Endstufe
  • Frequenzgang: 30 - 200 Hz
  • Symmetrische XLR- und unsymmetrische 6,3-mm-Klinken- sowie Cinch-Eingänge
  • Symmetrische XLR- und unsymmetrische 6,3-mm-Klinken-Ausgänge
  • Regelbares Tiefpassfilter: 50 Hz - 200 Hz
  • Geräuschspannungsabstand: > 100 dB (typisch, A-gewichtet)
  • Polarität: positives Signal am + Eingang erzeugt eine Vorwärtsbewegung der Subwoofer-Membran
  • Eingangsimpedanz: 20 kOhm symmetrisch, 10 kOhm unsymmetrisch
  • Eingangsempfindlichkeit: 85 mV Pink-Noise-Eingang erzeugen 97 dBA SPL am Ausgang bei einem Meter Abstand und Pegelregler auf Maximum
  • Gehäuse: vinylbeschichtete MDF
  • Bypass-Fußschalter zum Ein- und Ausschalten des F8S
  • Stromversorgung: 220 - 240 V ~50 Hz
  • Schutzschaltungen: RF-Interferenz, Ausgangsspannungsbegrenzung, Überhitzungs-, Transienten und Subsonic-Schutzschaltung, externe Hauptsicherung
  • Abmessungen: 340 x 254 x 270 mm
  • Gewicht: 7,9 kg
© 2017 Elevator