Focusrite Saffire PRO 24 DSP

SKU
226022
299,00 €
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten

Der Artikel Focusrite Saffire PRO 24 DSP ist nicht bei Elevator verfügbar.
Bei Fragen zum Artikel kannst du dich gerne via info@elevator.de oder über unsere Hotline (+49) 0251 / 60 99 311 an uns melden.

Passendes Zubehör für den Artikel Focusrite Saffire PRO 24 DSP findest du hier.

Passende Alternativen für den Artikel Focusrite Saffire PRO 24 DSP findest du hier.

  • VRM Virtual Reference Monitoring
  • zwei preisgekrönte, hochwertige Focusrite-Preamps
  • integrierter Signalprozessor für latenzfreies Monitoring bei der Aufnahme und Werkzeuge bei der Mischung
  • Cinch
  • Klinke (6.3mm)
  • XLR
  • Firewire
Das Focusrite Saffire PRO 24 DSP ist ein Firewire-Audio-Interface mit 16 Ein- und 8 Ausgängen. Es bietet einen integrierten Signalprozessor für Echtzeiteffekte bei der Aufnahme und der Mischung und ist maßgeschneidert für den Einsatz im modernen Heimstudio. Auf DSP-Basis stehen Kompressoren und Equalizer bei der latenzfreien Aufnahme sowie ein Halleffekt für eine komfortable Monitormischung zur Verfügung. Dazu bietet die innovative VRM-Technik, Virtual Reference Monitoring, die Möglichkeit, eine Mischung in verschiedenen Umfeldern über einen Kopfhörer zu beurteilen ? verschiedene Räume, Abhörpositionen und Lautsprecher. Dank VRM ist Saffire PRO 24 DSP das einzige Audio-Interface, mit dem Sie über einhundert Monitorszenarien über Kopfhörer beurteilen können. VRM überwindet durch die Bereitstellung multipler Monitorperspektiven die Einschränkungen einer reinen Kopfhörermischung. Tatsächlich kann der Pegel einer Mischsituation im Heimstudio bereits zu Problemen führen, insbesondere nachts. Mit VRM können Sie jederzeit und überall arbeiten und dabei mit jedem guten Kopfhörer arbeiten. VRM bietet dabei die Wahl zwischen Wohnzimmer-, Schlafzimmer- und Regieraumsimulation. Nun wählen Sie ihre Sitzposition und ihre bevorzugten Lautsprechertypen. Saffire PRO 24 DSP greift auf einen 25-jährigen Erfahrungsschatz bei der Konstruktion von Mikrofonvorverstärkern zurück. Die beiden integrierten Focusrite-Vorverstärker erfassen dabei jedes Detail Ihres Sounds bei gleichzeitig geringstem Rauschen und Verzerrungen. Derweil sorgt die hochwertige digitale Wandlung in Kombination mit der JetPLL-Jitterminimierung für eine kristallklare Signalqualität. Auch die weiteren DSP-Echtzeiteffekte im Saffire PRO 24 DSP stellen den hohen Anspruch von Focusrite an beste Signalqualität unter Beweis. EQ, Kompressor und der bequeme Reverb im Monitorweg sind Pendants der beliebten Focusrite Plug-in Suite, die in Form von VST/AU-PlugIns ebenfalls zum Lieferumfang gehört. Hier allerdings arbeiten die Effekte innerhalb der Saffire Mix Control Software und gestatten eine latenzfreie Nutzung während der Aufnahme und des Monitorvorgangs. Über die beiden Focusrite-Preamps hinaus werden etliche zusätzliche Ein- und Ausgänge geboten: Zwei weitere analoge Eingänge, sechs analoge Ausgänge, ADAT-Eingänge (etwa um das Interface mit einem Focusrite OctoPre um weitere Eingänge zu erweitern), S/PDIF Ein- und Ausgänge. Dazu gibt es zwei virtuelle Loopback Eingänge, mit denen Sie Audiosignale auf digitaler Ebene zwischen verschiedenen Softwareanwendungen versenden können. Ideal um beispielsweise einen Online-Stream im Sequenzer aufzuzeichnen. Weiterhin bietet das Saffire PRO 24 DSP eine akkurate Pegelanzeige mit 5 LEDs für jeden Analogeingang. Einen neuen Standard bei der Interfacesteuerung in dieser Preisklasse setzt die latenzfreie 16x8 Saffire Mix Control Mixer/Routing-Software. Sie bietet ein flexibles Ausgangsrouting und Monitoring, bei gleichzeitig übersichtlicher Ein-Klick-Mauskonfiguration. So werden Sie optimal bei Aufnahme, Monitoring und Mischung unterstützt. Zum Lieferumfang von Saffire PRO 24 DSP gehört eine Reihe weiterer Werkzeuge, die Ihnen den Start in die Produktionswelt sofort ermöglichen, darunter die aktuellste Version der Focusrite Plug-in Suite, mit der Sie die Grundausstattung Ihres Sequenzers deutlich aufwerten. Enthalten sind Kompressor, Reverb, Gate und Equalizer den Plug-in-Formaten VST und AU. Auch das beliebte Focusrite Xcite+ Bundle gehört zum Lieferumfang. Ableton Live Lite 8 ist das Herzstück dieser Sammlung und stellt eine ideale Plattform zum Kreieren, Produzieren und Performen von Musik dar. Novations klassischer Bass-Synth Bass Station ist perfekt für Bass- und 303-Style-Patches geeignet. Ebenfalls in der Sammlung enthalten ist Mike the Drummer, eine Kollektion von 572 inspirierenden und originalen Live-Drum-Loops mit einem Geschwindigkeitsbereich von 79 bis 191 BPM und Loop-Längen zwischen einem und vier Takten sowie einigen freien Solo-Sektionen. Auch einzelne Drum-Hits und REX-Dateien sind dabei. Neben den Drum-Loops gibt es auch eine über ein Gigabyte große Sammlung an Royalty-free Samples, die exklusiv von LoopMasters zusammengestellt wurde und Loops und Samples für eine Vielzahl an Einsatzzwecken umfasst. Saffire PRO 24 DSP kombiniert zwei der prämierten Focusrite Vorverstärker, eine Reihe ergänzender Ein- und Ausgänge, VRM - Virtual Reference Monitoring, Echtzeiteffekte für die Aufnahme und das Monitoring sowie eine intuitive Kontrollsoftware für den Mixer/Router. Diese Kombination macht Saffire PRO 24 DSP zum derzeit leistungsfähigsten kompakten Audio-Interface für die computerbasierte Musikproduktion.

Features:

  • VRM Virtual Reference Monitoring
  • zwei preisgekrönte, hochwertige Focusrite-Preamps
  • integrierter Signalprozessor für latenzfreies Monitoring bei der Aufnahme und Werkzeuge bei der Mischung
  • High-Quality 24-Bit/96 kHz Firewire-Audio-Interface
  • insgesamt 16 Ein- und 8 Ausgänge
  • Saffire Mix Control - latenzfreier DSP-Mixer und Router
  • Xcite+ Software-Bundle
  • Focusrite VST/AU-Plug-in Suite ? für den Einsatz in der Mischung
  • LED-Pegelanzeige an der Hardware
  • zwei frontseitig regelbare Kopfhörerverstärker
  • Bus-Power-Betrieb für den Mobileinsatz

Technische Daten:

Mikrofon Eingänge:
  • Dynamikbereich (A-gewichtet): 106 dB
  • Signal-/Rauschabstand (A-gewichtet): -105.3 dB
  • Frequenzgang: 20 Hz ? 20 kHz +/- 0.1 dB
  • Klirrfaktor: 0.001% (gemessen bei 1 kHz mit 20 Hz/22 kHz Bandpassfilter)
  • äquivalentes Eingangsrauschen: > 125 dB (128 dB Analog zu Digital)(gemessen bei 60 dB Vorverstärkung mit 150 Ohm Abschlusswiderstand) (20 Hz/22 kHz Bandpassfilter)
  • maximaler Ausgangspegel (A-gewichtet): 8.6 dBu bei 1%
Line-Eingänge:
  • Dynamikbereich (A-gewichtet): 106.5 dB
  • Signal-/Rauschabstand (A-gewichtet): -106 dB
  • Frequenzgang: 20 Hz ? 20 kHz +/- 0.1 dB
  • Klirrfaktor (A-gewichtet): < 0.001% (gemessen bei 0 dBFS und 20 Hz/22 kHz Bandpassfilter)
  • Rauschen: -90 dB (20 Hz/22 kHz Bandpassfilter)
  • maximaler Ausgangspegel (A-gewichtet): 16.3 dBu bei 1%
Instrumenteneingänge:
  • Frequenzgang: 20 Hz ? 20 kHz +/- 0.1 dB
  • Klirrfaktor (A-gewichtet): 0.004% (gemessen bei 0 dBu Eingang und 20 Hz/22 kHz Bandpassfilter)
  • Rauschen: -87 dB (20 Hz/22 kHz Bandpassfilter)
Line-Pegelausgänge:
  • Dynamikbereich (A-gewichtet): 105 dB
  • Signal-/Rauschabstand (A-gewichtet): -104.5 dB
  • Klirrfaktor (A-gewichtet): < 0.001% (gemessen bei 0 dBFS und 20 Hz/22 kHz Bandpassfilter)
  • maximaler Ausgangspegel (A-gewichtet): 16.13 dBu bei 0.885%
Weitere Konverterspezifikationen:
  • Clock-Jitter < 250 Picosekunden
  • Klirrfaktor AMPL (A-gewichtet): -107 dBFS
© 2017 Elevator