Mackie Onyx 32.4

SKU
232119
2.949,00 €
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten

Der Artikel Mackie Onyx 32.4 ist nicht bei Elevator verfügbar.
Bei Fragen zum Artikel kannst du dich gerne via info@elevator.de oder über unsere Hotline (+49) 0251 / 60 99 311 bei uns melden.

Wie kann man einen extrem erfolgreichen Mischer weiter verbessern? Durch intensive Forschung & Entwicklung. Als Weiterführung des bewährten und legendären SR32•4 Mischpults präsentiert Mackie nicht ohne Stolz ihren neuen Onyx 32.4 32-Kanal / 4-Bus Livesound-Mischer. Bei gleichem praktischen Format wie sein Vorgänger zeichnet sich der hochmoderne Onyx 32.4 durch Dutzende neuer Funktionen und Verbesserungen aus: 100 mm Panasonic® Fader, premium Onyx Mikrofon-Preamps, völlig neu entwickelte Analogschaltungen mit mehr Headroom, höhere Routingflexibilität, neue Perkins EQs sowie einen integrierten zuweisbaren Stereo Kompressor/Limiter. Und das ist erst der Anfang. BESSERER SOUND DURCH BESSERE TECHNIK Der Mackie Onyx 32.4 klingt deutlich besser als alle anderen 32-Kanal Mischer seiner Preisklasse. Und das ist kein Zufall. Die Unterschiede zeigen sich bereits bei den auf allen Kanälen verfügbaren premium Onyx Mikrofon-Preamps (für eine interaktive Kanalzug-Führung klicken Sie bitte hier ), deren Dynamikbereich und Transparenz die Preamps vergleichbarer Mischer weit übertreffen. Der neu entwickelte 4-Band Perkins EQ bietet die angenehmen musikalischen Klangeigenschaften der legendären britischen Mischpulte vergangener Zeiten, aber mit besserer Filtersteuerung. Und obwohl der 32.4 nicht als erster Mediumformat-Mischer mit einem integrierten Kompressor/Limiter ausgestattet ist, spezifizierten wir ein zuweisbares THAT® Corporation 4301 Stereo-Modell und ließen es für unsere Onyx 4-Bus Serie maßanfertigen. Dank erstklassiger Bauteile, komplett neu entwickelter Summen-Bus-Schaltung und elektronisch symmetrischer Technik auf dem gesamten Signalweg ließen sich Klangqualität und Headroom des Mischpults nochmals steigern. Insgesamt liefert der Onyx 32.4 einen grandiosen breitbandigen Sound und weniger Rauschen als deutlich teurere esoterische Mischpulte. ONYX MIKROFON-PREAMPS: PREISGÜNSTIGE TOP-QUALITÄT Obwohl unsere renommierten XDR Mikrofon-Preamps bei Qualität und Performance bereits hohe Standards setzen, bieten die Onyx-Modelle noch mehr Klangtreue, Headroom und Transparenz sowie bessere Radiofrequenzunterdrückung (RFI) und breiteren Dynamikbereich. In zahlreichen online und Zeitschriften-Rezensionen kann man nachlesen, dass Onyx-Vorverstärker genauso gut klingen wie viele eigenständige premium Mikrofon-Preamps mit 123 dB Gesamtdynamikbereich, -129,5 dBm äquivalentem Eingangsrauschen, 0,0007 % Klirrfaktor und anderen beeindruckenden Spezifikationen. Um mehr über Onyx Mikrofon-Preamps zu erfahren, klicken Sie bitte hier. Mehr Infos. PERKINS-EQ: SAHNIGER ''BRITISCHER'' MIXERSOUND WEITER OPTIMIERT Nachdem wir Tontechnik-Veteran Cal Perkins mit der Konzeption einer EQ-Schaltung für die Onyx-Serie beauftragt hatten, entwickelte Cal einen extrem effektiven und musikalischen 4-Band-EQ mit schwenkbaren tiefen und hohen Mitten — ideal für Livesound-Mischungen. Cals neue Schaltung wurde Perkins-EQ getauft und baute auf der klassischen Wein Bridge-Schaltung auf, die in den britischen Mischpulten der 60er und 70er Jahre zum Einsatz kam und eine bessere Filter- und Phasensteuerung ermöglichte. Die Perkins-EQs bieten mehr Kontrolle über den Obertongehalt von Signalen als andere EQs am Markt und sind nur in Mackie-Produkten erhältlich. Mehr Infos. ZUWEISBARE INTEGRIERTE STEREO KOMPRESSOR/LIMITER-SEKTION Kompression gehört zu den unverzichtbaren Werkzeugen eines Tontechnikers. Also haben wir einen zuweisbaren, hochwertigen Master Kompressor/Limiter Chip der THAT® Corporation in den Onyx 32.4 integriert. Von erfahrenen Analogtechnikern in den USA entwickelt und gefertigt, bietet dieser analoge Stereo-Kompressor/Limiter echte RMS Erkennung und Auto Make-up Gain für extrem präzise musikalische Ergebnisse. Man kann den Kompressor mittels Threshold, Ratio und Fast/Slow Attack steuern und ihn post-fader der L/R-Hauptmischung (Systemlimiting und Boxenschutz) oder pre-fader den Group 1/2- oder 3/4-Ausgängen (Bearbeitung von Signalgruppen, wie Drums oder Backgroundgesang) zuweisen. Eine separate externe Signalbearbeitung ist kaum noch erforderlich. MASTER-SEKTION Wenn Sie die totale Kontrolle über die Signalführung, Talkback/Monitormischung und externe Effektbearbeitung suchen, haben Sie die Lösung gerade gefunden. Die Mastersektion der Onyx 4-Bus Serie erfüllt alle in einen Mackie-Mischer gesetzten Erwartungen — und einiges mehr. Der integrierte 6 x 2 Matrixmischer stellt mehr als genug Monitor Sends bereit. Man kann mit den Aux Sends nicht nur bis zu sechs Monitormischungen anlegen, sondern mit dem Matrix Mixer zwei zusätzliche unabhängige Mischungen erstellen — ideal für IEM (In-Ear-Monitor) Systeme oder Signalausgaben in separate Zonen. Die visuelle Überwachung von Solo, Main Output und Kompression/Limiting übernehmen vier große 12-segmentige LED-Balken. Und sogar die Subgruppen verfügen über 4-Segment LEDs, damit Sie immer alle Signalpegel im Blick haben. Für eine Führung durch die Mastersektion, klicken Sie bitte hier . SYMMETRISCHE MIC/LINE DIREKTAUSGÄNGE Für Live-Aufnahmen mit dem Onyx 32.4 ist ein weiteres Feature von unschätzbarem Wert: praktische symmetrische Mic/Line-Direktausgänge pro Kanal. Auf Splitterboxen oder einzelne Direktverbindungen vom Mischer zur Bandmaschine oder DAW können Sie verzichten. Über die vier rückseitigen DB-25 Buchsen (mit standard Tascam® Polbelegung) kann man alle Mikrofon/Line-Signale schnell zu einem externen Gerät leiten. Alle symmetrischen Direktausgänge sind pre-fader platziert und können mit internen Jumpern entweder pre- oder post-EQ geschaltet werden. Es verlaufen also nur vier Kabel zwischen dem Onyx 32.4 und Ihrem Recorder — einfacher geht's nicht. ROBUSTE MACKIE-KONSTRUKTION Da die Geräte on Tour großen Strapazen ausgesetzt sind, haben wir die Onyx 4-Bus Serie absolut robust konstruiert und umfassend geschützt. Die strategisch angeordneten vertikalen Aluminiumstützen optimieren die strukturelle Integrität des Ganzstahlchassis. Und da diese Mischer häufig transportiert werden, integrierten wir ergonomische Tragegriffe in die Seitenwände — obwohl man sie dank ihres kompakten Formats auch einfach unter den Arm klemmen könnte. Jeder Nutzer, vom tontechnischen Neuling bis zum erfahrenen Profi, wird den Onyx 32.4 Mischer dank seines praktischen und leicht verständlichen Layouts mühelos bedienen können. Er eignet sich perfekt für die verschiedensten Live-Anwendungen, wie Kirchen, kleine oder mittelgroße Clubs, Tourbands, Proberäume und vieles mehr. Mit seiner fantastischen Klangqualität und renommierten Mackie-Technik setzt der komplett ausgestattete, tragbare und preisgünstige Onyx 32.4 einen neuen Standard in der Liga der Mediumformat-Mischpulte.

Technische Daten:

  • Premium 32-Kanal / 4-Bus Analogmischer zur Live-Beschallung
  • Onyx Mikrofon-Preamps pro Kanal mit erstklassiger Klangtreue und großem Dynamikbereich
  • 4-Band Perkins EQ pro Kanal mit warmem, musikalischem Klang
  • 6 x 2 Matrix Mixer bietet zwei zusätzliche Mischungen für Monitore, separate Zonen usw.
  • Integrierter zuweisbarer Stereo Kompressor/Limiter, eine Entwicklung der THAT® Corporation
  • Hauptausgänge und Kompressor/Limiter mit großen 12-Segment LED-Balkenanzeigen
  • 6 Aux Sends mit Pre/Post-Schaltern
  • Zwei spezielle Stereokanäle
  • 100 mm Panasonic™ Fader bei allen Kanälen, Gruppen und Hauptwegen
  • Gleiches Format wie der beliebte SR32•4 Mischer
© 2017 Elevator