Mode Machines MAP-01

SKU
230618
199,00 €
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
Lieferzeit
ca. 2-5 Werktage
  • standalone
  • Display
  • MIDI-fähig
  • Potis
  • MIDI
  • USB
  • OSX (Mac)
  • Windows (PC)
The MAP-01 is a programmable MIDI arpeggiator, featuring 4 different arpeggio styles. The user friendly interface consists of a function knob and three buttons with LEDs for quick and clear operation. Zudem lassen sich die eingespielten Noten wahlweise auch sortieren und auch eine Preset-Transponierungsabfolge ist möglich. Bis zu 24 Steps/viertel Note (Normaleinstellung ist 12) sind wählbar und es können vier Chord Muster festgelegt werden. Der MAP-01 kann für die Verwendung mit dem Einspielkeyboard individuell konfiguriert werden, d.h. es lassen sich bei Bedarf ein Splitpunkt und die Arpeggioseite auf dem Keyboard festlegen, z.B. kann man die linke oder wahlweise rechte Keyboardseite ab dem Splitpunkt ignorieren. Ebenso ist die Start- und Stop-Note sowie die Velocityauswertung nachträglich wählbar. Der MAP-01 empfängt und sendet einstellbar auf MIDI-Kanal 1-16 oder auch über USB auf 16 Kanälen. Weitere sehr nützliche Funktionen sind Legato, Sustain, Wiederholrate (Multiple) und verschiedene Groove Muster. Die Synchronisation kann intern über die per TAP-Taste manuell steuerbare Clockrate erfolgen, die auch an der MIDI-Out Buchse anliegt oder extern per MIDI-Clock erfolgen. Als Besonderheit bietet der MAP-01 auch die Verwendung als einspuriger Mini-Sequenzer an, somit lassen sich auf die Schnelle auch mal Ideen festhalten. Insgesamt stehen 96 Programme zur Verfügung, die auch über MIDI Program Change von externen MIDI-Geräten aus umgeschaltet werden können. Das Routing über MIDI inkl. der Thru Buchse oder USB ist selbstverständlich ebenfalls einstellbar und es lassen sich verschiedene ''RUN-Modi'' auswählen. Somit lässt sich der sehr robust gebaute MAP-01 sehr flexibel und ganz nach den individuellen Bedürfnissen im Studio- oder Live- Betrieb einsetzen.

Technische Daten:

    Programmierbarer und sehr flexibler Midi-USB-Arpeggiator
    Viele individuelle Einstellmöglichkeiten
    4 Arpeggio Stile
    Nutzbar auch als Einspur-Sequenzer
    96 Presets/Speicherplätze
    Externer oder interner Sync inkl. Durchschleifmöglichkeiten
    Hintergrundbeleuchtetes LC-Display
    Funktionsregler und drei Taster mit Status-LEDs für schnelle und übersichtliche Bedienung
    USB-Schnittstelle
    MIDI In/Out/Thru
    Pultförmiges, kompaktes Alugehäuse (Micro Mode Serie) mit Kunststoffseitenteilen
    Inkl. externes USB-Netzteil
MIDI Sync - Elevator Vlog 109 Teil 2 (Live Demo)
MIDI Sync - Elevator Vlog 109 Teil 2 (Live Demo)
© 2017 Elevator