Nektar Panorama P4

SKU
225348
429,00 €
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
Lieferzeit
ca. 2-5 Werktage
  • 49-Noten anschlagdynamisches Keyboard
  • Aftertouch
  • gewichtete Tastatur
  • Keyboard
  • Display
  • 49 Tasten
  • MIDI-fähig
  • Pads
  • Potis
  • Fader
  • Klinke (6.3mm)
  • MIDI
  • USB
  • OSX (Mac)
  • Windows (PC)
Das Panorama P4 besticht auf den ersten Blick durch sein inspirierendes Design. Das Keyboard ist klar strukturiert und in mehrere Aufgabenbereiche unterteilt. Damit ist es im Studio wie auch auf der Bühne der perfekte Partner für den Umgang mit Computer und Software. Das Frontpanel ist für den komfortablen Zugriff auf alle Bedienelemente angewinkelt und bietet einen perfekten Blick auf das hochauflösende Display in der Mitte des Gerätes. Die gewichtete 49-Noten-Tastatur ist speziell für das Panorama P4 entwickelt worden. Es stehen 5 verschiedene Velocity-Kurven zur Verfügung. Jede einzelne ist dabei hinsichtlich der Dynamik und der Ansprache optimiert. Ob harter Anschlag oder zarte Berührung, es gibt für jeden Stil die perfekte Velocity-Kurve. Die kreativen Freiheitsgrade werden durch monophonen Aftertouch und Split-Möglichkeiten in bis zu vier Zonen, die während des Spielens umschaltbar sind, noch erweitert. Das Panorama P4 besitzt eine Menge an Reglern zur Steuerung der Software. Insgesamt 90 Elemente lassen sich direkten MIDI-Messages zuordnen. Schalter und Pads sind mit ASCII-Befehlen belegbar um damit z.B. Kurzbefehle direkt an Reason zu senden. Bis zu 20 dieser Parameter- und Befehlszuordnungen lassen sich als Presets dauerhaft speichern. Auf der linken Seite des Keyboards befindet sich ein 100 mm Motorfader! Mit dem Hi-Res TFT-Bildschirm gibt Panorama P4 ausführlich Auskunft über all das, was der Musiker in jeder Situation über sein Instrument wissen will: Status der Regler, die Schalterbelegung, die Navigation durch die Menüs und vieles mehr. Das grafische 3.5? Display ist aus allen Blickwinkeln hervorragend lesbar und fügt sich mit seinem schwarzen Hintergrund perfekt in das Design des Panorama P4 ein. Auf der rechten Seite des P4 befinden sich 12 anschlags- und druckempfindliche Pads mit wählbaren Velocity-Kurven. Die Pads lassen sich mit Hilfe der Noten-Lernfunktion ganz einfach programmieren und als Pad Maps in 20 Speicherplätzen ablegen. Die ?Velocity Spread? Funktion legt eine einzige Note gleichzeitig auf alle 12 Pads, jedes mit einer eigenen, festen Anschlagstärke für extrem nuanciertes Spiel (wie bei der legendären Akai MPC). Die Skalen-Funktion ordnet Noten einer definierten Notenskala/Tonleiter für perkussives Melodiespiel mit beliebigen Keyboard-Sounds zu. Die Intervalle lassen sich dabei jederzeit während des Spiels verändern oder die gesamte Skala transponieren. Das Panorama P4 ist auf Propellerhead Reason abgestimmt wie kein anderes Controller-Keyboard. Völlig transparent mit komplettem Zugriff auf alle Bereiche. Jedes einzelne Reason Device wird mit sämtlichen Parametern komfortabel im Panorama Display dargestellt. Durch Umschalten von Mixer zu Instrument oder Transport Modus konfiguriert man das komplette Keyboard mit einem einzigen Tastendruck vollständig um. Selbst wer nicht am Editieren von Sounds interessiert ist, sondern lediglich die Sounds aus der umfangreichen Reason-Bibliothek nutzt, erlebt durch das P4 einen Zugang zu Reason wie er so bisher nicht möglich war. Alle Patch-Namen erscheinen vollständig beim Scrollen durch die Sounds. Reason mit Panorama spielen ist als spielte man eine Hardware Workstation!

Features:

  • 49-Noten anschlagdynamisches Keyboard
  • Aftertouch
  • gewichtete Tastatur
  • Pitch-Bend & Modulationsräder
  • 4 Keyboard Funktionsschalter
  • 3.5? hochauflösendes TFT-Display
  • 16 Drehregler
  • 9x 45mm Fader
  • 100mm ALPS Motorfader
  • 10 konfigurierbare LED-Schalter
  • 28 frei konfigurierbare Schalter
  • 12 anschlags- und druckempfindliche Pads
  • 4 LED-Mode Schalter
  • 5 Menüschalter am Display
  • Pad und Motorfader Selektierschalter
  • View und Mute Schalter

Technische Daten:

  • Anschlüsse für Sustain- und Expression-Pedal
  • USB-Anschluss zum Computer
  • USB-Micro B Anschluss zur (zusätzlichen) Spannungsversorgung für den Motorfader
  • Midi-Out
  • zum vollständigen Betrieb benötigt Panorama P4 2 USB-Ports oder ein
  • externes USB-Netzteil. Mit einem USB-Port ist lediglich der Motorfader
    deaktiviert
© 2017 Elevator