PreSonus AIR 12

SKU
238557
599,00 €
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
Lieferzeit
ca. 2-5 Werktage
Vielseitig, flexibel anpassbar und einfach zu transportieren. Trotz kompakter Abmessungen und eines geringen Gewichts liefern die AIR12 Aktivlautsprecher einen kraftvollen, erweiterten Tieftonbereich sowie natürlich klingende Höhen in einem Gehäuse, das problemlos auf den Rücksitz eines Kleinwagens passt. Dank einer (dynamischen) Klasse-D/AB-Leistung von 1.200 Watt und intuitiver Digitalfunktionen zur Abstimmung liefert der AIR12 genau die Power und Funktionalität, die Sie für mobile Anwendungen und in der Festinstallation benötigen. Das Beste aus beiden Welten. Jeder Verstärkertyp hat sein Vor- und Nachteile. Durch den Einsatz unterschiedlicher Verstärker für jeden Treiber profitieren die AIR12 Lautsprecher von den Stärken der Klasse-D- und Klasse-A/B-Verstärker, um eine optimale Ansprache über den gesamten Frequenzbereich des Lautsprechers zu erzielen. Ein 500 W (Dauerbetrieb) Klasse-D-Verstärker speist den 12'' Tieftontreiber und liefert eine effiziente, verzerrungsfreie Leistung, die bei Bedarf durch Mark und Bein geht. Ein 200 W (Dauerbetrieb) Klasse-A/B-Verstärker steuert den 1,35'' Hochfrequenztreiber an und sorgt für einen natürlich klingenden, luftigen High-End-Bereich. Insgesamt liefert diese Kombination einen Schalldruckpegel von bis zu 131 dB SPL und sorgt für eine angenehme und verzerrungsfreie Wiedergabe im Bereich von 48 Hz bis 20 kHz. Schnelle und einfache Anpassung. Der AIR12 Lautsprecher verfügt über einen intuitiven Signalprozessor, der eine optimale Anpassung der Lautsprecher auf Knopfdruck ermöglicht. Über Presets lässt sich die Ansprache des AIR12 für den FOH-Summeneinsatz, für die Ansteuerung von Bühnenmonitoren, für die reine Musikwiedergabe (z. B. für DJs), für eine erweiterte Basswiedergabe und einen wärmeren Sound oder für eine optimierte Sprachverständlichkeit anpassen. Über Regler für die Höhen und Bässe lassen sich Raum-Moden um bis zu +/-10 dB ausgleichen. Mit Hilfe von Location-Presets können Sie die Wiedergabe für den Einsatz auf Stativen und Wandhalterungen sowie für die geflogene Installation anpassen. Umfangreiche Montage-Optionen für eine Vielzahl von Anwendungen. Das Kunststoffgehäuse des AIR12 lässt sich auf besonders vielfältige Weise montieren. Das Gehäuse ist für unterschiedliche Einsatzwinkel ausgelegt und mit rutschfesten Gummifüßen ausgestattet – auf der Unterseite für die senkrechte Installation als PA-Lautsprecher und auf einer Seite für die Verwendung als Bühnenmonitor. Alternativ können Sie den Lautsprecher über die M10 Montagepunkte fliegen, über einen Flansch an der Wand oder auf einem Träger montieren oder für mobile Anwendungen direkt auf dem Boden aufstellen. Montieren Sie ihn auf einem Dreibeinstativ oder mit Hilfe einer optional erhältlichen Stativstange auf einem Subwoofer der AIR-Serie. Der integrierte Flansch bietet zwei Positionen und ermöglicht eine gerade oder um 7,5° nach unten geneigte Ausrichtung. Und dank des Griffs auf der Oberseite lässt sich der AIR12 besonders einfach transportieren. Auf dem Boden der Tatsachen. Wenn Sie einen Lautsprecher unmittelbar auf einer harten Oberfläche wie einer Wand oder auf dem Boden aufstellen, werden die tiefen Frequenzen, die auf der Rückseite des Lautsprechers ausgegeben werden, wieder in den Raum zurückgeworfen. Dieser Effekt ist unter dem Begriff der „Halbraum-Anhebung“ bekannt und kann für eine Verstärkung des Bassanteils im Spektrum um bis zu 6 dB sorgen – ein bei Bodenmonitoren unvermeidbares Problem. Bei den meisten PA-Lautsprechern in dieser Klasse werden tiefe Frequenzen einfach über einen Hochpassfilter abgesenkt, was jedoch keine sinnvolle Lösung für das Halbraum-Problem darstellt. Die Fullrange-Lautsprecher der AIR-Serie bieten dagegen ein Monitor-Preset, das den Lautsprecher mit Hilfe der DSP-Technologie so abstimmt, dass einerseits eine Anhebung im Bass ausgeglichen und eine homogene Ansprache im Mitten-Bass-Bereich sichergestellt ist und andererseits problematische Frequenzen unterdrückt werden, um Feedbacks zu vermeiden. Flexible Eingänge. Die Fullrange-Lautsprecher der AIR-Serie verfügen über mehrere Eingänge und eignen sich daher zum Betrieb mit ganz unterschiedlichen Quellen. So stehen zwei Combo-Eingänge mit XLR-Mikrofon- und TRS-Line-Buchsen zur Verfügung, jeweils mit einem eigenen Klasse-A Mikrofonvorverstärker und einem eigenen Gain-Regler bestückt. Über einen stereophonen 3,5 mm Klinkenanschluss lassen sich Signale von einem Smartphone, Tablet und anderen Consumer-Audiogeräten einspeisen. Diese Signale können im internen Mixer des AIR12 gemischt und über den XLR-Mix-Ausgang auf andere Lautsprecher der AIR-Serie weiterleitet werden. Eine perfekt klingende Lösung. Dank der Kombination der Leistungsverstärker, die das „Beste aus beiden Welten“ vereint, präzise abgestimmten DSP-Presets, vielseitigen Montage-Optionen, flexiblen Anschlussmöglichkeiten mit interner Mischung sowie anderen professionellen Merkmalen empfehlen sich die Lautsprecher der PreSonus AIR-Serie als exzellente Wahl für mobile Anwendungen und die Festinstallation. Sie werden begeistert sein, wie einfach diese besonders preisgünstigen Lautsprecher zu transportieren sind. Das Beste an den Lautsprechern der AIR-Serie ist aber sicherlich ihr färbungsfreier, natürlicher und luftiger Sound. Aber verlassen Sie sich nicht einfach auf unsere Worte! Besuchen Sie Ihren PreSonus-Händler und probieren Sie die Lautsprecher der AIR-Serie selbst aus!

Technische Daten:

  • Aktiver 2-Weg-Fullrange-Lautsprecher mit 12“-Tieftöner
  • On-Board-Feinabstimmung mit integriertem DSP (Presets, EQ)
  • bequeme DSP-Programmierung über LCD und Schalt-Encoder
  • fünf MODE-Presets: „DJ“ (Musik von Konserve), „FOH“ (Live-Betrieb), „Enhance“ (wärmerer Klang), „Monitor“ (Bodenmonitor) und „Speech“ (Sprache)
  • drei zusätzliche, separate LOCATE-Presets: „Stand“ (Boxenstativ, Distanzstange), „Suspend“ (geflogen) und „Bracket“ (Wandmontage)
  • programmierbarer 2-Band-EQ (±10 dB)
  • 2 mischbare Mikrofon/Line-Eingänge (Combo-Buchsen, XLR/TRS-Klinke) mit Class-A-Mikrofonvorverstärkern und separaten Lautstärkereglern
  • Stereo-Aux-Eingang (3,5-mm-Miniklinke) zum Anschluss von Smartphones, Tablets, MP3-Playern usw.
  • alle drei Eingänge simultan nutzbar, die Signale werden summiert
  • Gesamtlautstärkeregler (MASTER VOL)
  • XLR-Ausgang (MIX OUT)
  • 12“-Tieftöner mit 2,5“-Schwingspule
  • Hochtonhorn mit 1,35“-Kompressionstreiber
  • Abstrahlwinkel nominal: 90° x 60° (-6 dB)
  • auch liegend als Bühnenmonitor verwendbar
  • Übertragungsbereich: 60 Hz – 20 kHz (-3 dB)
  • Bi-Amping mit Class-D-Endstufe (LF) und Class-AB-Endstufe (HF)
  • Endstufenleistung: 500 Watt (LF), 200 Watt (HF) sinus
  • Gesamtleistung: 1200 Watt (Peak)
  • integrierter Limiter
  • maximaler Schalldruck: 131 dB SPL (Peak)
  • frontseitige Betriebs-LED abschaltbar bzw. auf Limiter-Modus schaltbar
  • robustes Kunststoff-Gussgehäuse (Polypropylen)
  • roadtaugliches Frontgitter aus 1,2-mm-Stahl
  • 1 Tragegriff oben, 1 Tragegriff seitlich
  • 35-mm-Hochständerflansch, 2 Positionen (0° bzw. 7,5° nach unten geneigt)
  • 3 Montagepunkte (M10)
  • Maße: 36,0 x 35,1 x 61,9 cm
  • Gewicht: 17,0 kg
  • optionales Zubehör: Distanzstange zur Subwoofer-Montage (SP1-BK), Flugösensatz, 4 St. (SLS-M10-KIT)
© 2017 Elevator