PreSonus Ceres 3.5 (Paar)

SKU
235472
222,00 € 99,00 € -55%
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten

Der Artikel PreSonus Ceres 3.5 (Paar) ist nicht bei Elevator verfügbar.
Bei Fragen zum Artikel kannst du dich gerne via info@elevator.de oder über unsere Hotline (+49) 0251 / 60 99 311 bei uns melden.

Passende Alternativen für den Artikel PreSonus Ceres 3.5 (Paar) findest du hier.

Aktives Zweiweg-Lautsprechersystem mit Bluetooth-Empfänger Beruhend auf den Komponenten der hauseigenen Eris E4.5 Studiomonitore bietet PreSonus mit den Ceres C3.5 BT ein kompaktes Lautsprechersystem mit hervorragender Wiedergabequalität und -dynamik. Sie eignen sich gleichermaßen zum Musikhören, für Gamer am Computer und auch bestens als Zusatzboxen am heimischen Fernseher. Die Ceres C3.5 BT können über vier verschiedene Wege mit Signal gespeist werden: Auf der Rückseite sind symmetrische Klinkeneingänge (6,3 mm, TRS, L/R) sowie ein asymmetrisches Cinch-Paar (L/R), dazu auf der Vorderseite ein Aux-Eingang (3,5-mm-Stereoklinke, asymmetrisch) zum Anschluss von MP3-Playern etc. - und natürlich drahtlos von vielen gängigen Geräten mit integriertem Bluetooth-Sender aus. Der Clou ist, dass diese vier Eingänge tatsächlich alle belegt werden können - man also theoretisch die Ceres C3.5 BT von vier Quellen aus gleichzeitig versorgen könnte, die Signale werden summiert. Selbst wenn das niemand ernsthaft will (oder etwa doch?), erlaubt dies in der Praxis eine äußerst komfortable Nutzung: Man kann z.B. den Fernseher über Cinch fest mit den Boxen verbinden, von einem Mischpult aus an die symmetrischen Klinkeneingänge gehen, bei Bedarf an der Vorderseite einen MP3-Player anschließen und vom Notebook, Smartphone, Tablet, iPad oder iPod touch jegliche Audiosignale drahtlos zuspielen - ohne Kabel umstecken zu müssen. Auf der Frontseite der linken Box – in der auch das Netzteil und die Endstufe sitzen – befinden sich der Ein/Aus-Schalter samt Betriebs-LED, ein Bluetooth-Taster mit Kontroll-LED sowie ein Lautstärke-Drehregler. Auf ihrer Rückseite sind die Klinken- und Cinch-Eingänge, ein Höhen- und ein Tiefenregler zur individuellen Klanganpassung sowie eine zusätzliche Klinkenbuchse zum Weiterschleifen des Signals an einen optionalen Subwoofer. Die Class-AB-Endstufe leistet pro Seite 25 Watt sinus, der maximale verzerrungsfreie Schalldruck liegt bei 105 dBA, mit anderen Worten: Man kann das System bei Bedarf auch richtig laut aufdrehen! Und wenn die Nachbarn mal nicht gestört werden sollen, kann man die Ceres bequem als Kopfhörerverstärker nutzen. Sobald man an der linken Box einen Kopfhörer anschließt, werden die Lautsprecher automatisch stumm geschaltet. Klanglich stehen die Ceres ihrem Studio-Pendant, der Eris E4.5, in nichts nach: neutrale, kristallklare, detailreiche und stets musikalische Wiedergabe im kritischen Mitten-/Höhenbereich, mit ausgezeichneter räumlicher Darstellung und Tiefenstaffelung. Beide Boxen haben einen rückwärtigen Bassreflexport, weshalb man einen Aufbau direkt an der Wand nach Möglichkeit vermeiden sollte - 5 cm Freiraum nach hinten sind wünschenswert.

Technische Daten:

  • Drahtlos-Signalempfang (Bluetooth 3.0 + EDR)
  • 3,5''-Tiefttöner mit Kevlar-Membran
  • 1''-Hochtöner mit Seidenmembran
  • Übertragungsbereich 80 Hz – 20 kHz
  • Höhenregler, Tiefenregler, Lautstärkeregler
  • 2x 25-Watt Class-AB-Endstufe mit Auto-Standby-Modus
  • 105 dBA SPL (Dauerbetrieb)
  • An/Aus-Schalter und Betriebs-LED
  • Bluetooth-Taster mit Kontroll-LED
  • Eingänge: TRS-Klinken (L/R, symmetrisch), Cinch-Paar (L/R), Aux (3,5-mm-Stereoklinke)
  • Subwoofer-Ausgang (TRS-Klinke, symmetrisch), Kopfhörerbuchse (3,5-mm-Stereoklinke)
  • Maße: 21,0 x 14,1 x 16,2 cm
  • Gewicht: 3,4 kg (linke Box mit Endstufe), 2,0 kg (rechte Satellitenbox)
  • Inkl. Netzkabel und Verbindungskabel von linker zu rechter Box
© 2017 Elevator