Waldorf Rocket

SKU
227197
225,00 €
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
Lieferzeit
ca. 2-5 Werktage
  • bis zu 8 Oszillatoren im Unison Modus zur Erzeugung von Akkorden oder Sägezahn-Schwebungen
  • analoges Multimode-Filter (VCF) mit Low Pass/Band Pass/High Pass
  • Made in Germany
  • standalone
  • MIDI-fähig
  • Potis
  • Klinke (6.3mm)
  • MIDI
  • USB
Mit dem Rocket stellt Waldorf einen Mini-Synthesizer vor, der es faustdick hinter seinen nicht vorhandenen Rack-Ohren hat. Mit seiner cleveren Oszillator-Schaltung erzeugt der schwarze Kubus messerscharfe Leadsounds, satte, vor Fett triefende Bässe, und/oder weiche Synthesizer-Sounds, die bei Bedarf sogar als bis zu 8-stimmiger Akkord erklingen. Der logische Aufbau der Bedienoberfläche sowie die Auswahl der zur Verfügung stehenden Regel- und Schaltelemente zeugen von der großen Erfahrung, die Waldorf im Bau exklusiver Klangerzeuger besitzt. So sind alle Funktionen, die einen Synthesizer-Klang maßgeblich beeinflussen, im direkten Zugriff. Jede Regler-Bewegung ändert den Klang direkt und effektiv. Das Waldorf-typische Multimode-Filter (Low Pass/Band Pass/High Pass) kann bis zur Eigenresonanz gefahren werden. Die integrierte Boost-Funktion addiert dem Grundklang schiere Böshaftigkeit hinzu. Die LFO-Sektion beherbergt zudem einen sehr flexiblen Arpeggiator, der sich über MIDI mit der Außenwelt synchronisieren lässt. Rocket ist die ideale Spaßmaschine, die aufgrund ihres äußerst attraktiven Preises jeden Sound-Interessierten anspricht. Er funktioniert im Stand-Alone-Betrieb ebenso, wie in jeder erdenklichen Musik-Produktions-Umgebung. Dabei ist sein Sound über jeden Zweifel erhaben; ein echter Waldorf Synthesizer eben - kraftvoll, direkt und mit großer Liebe zum Detail. Selbstverständlich komplett in Deutschland entwickelt und gebaut.

Features:

  • bis zu 8 Oszillatoren im Unison Modus zur Erzeugung von Akkorden oder Sägezahn-Schwebungen
  • analoges Multimode-Filter (VCF) mit Low Pass/Band Pass/High Pass
  • Made in Germany

Technische Daten:

  • VCF-Eingang
  • höchst flexible Oszillator-Sektion mit Pulsweitenmodulation und Hard-Sync
  • Low Frequency Oscillator (LFO) als Modulationsquelle
  • Hüllkurven für VCA, VCF und Sync
  • Booster-Schaltkreis zur Erzeugung aggressiver Klänge
  • Arpeggiator mit verschiedenen rhythmischen Patterns
  • Glide
  • Stromversorgung über USB
  • MIDI In und Out
  • ausführliches Bedienfeld mit qualitativ hochwertigen Potentiometern und Schaltern
  • Steuerung über MIDI und USB
  • MIDI-Clock-Sync
  • Line-Ausgang
  • lauter Kopfhörer-Ausgang
  • Launch-Taste zum Anhören
Elevator Vlog - Folge 22: Waldorf Rocket
Elevator Vlog - Folge 22: Waldorf Rocket
© 2017 Elevator