Yamaha HS3W

SKU
247198
239,00 €
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit
ca. 1-2 Werktage
  • 3.5'' Konus-Tieftöner
  • 0.75'' Kalottenhochtöner
  • 70Hz - 22kHz
Hochwertige, kompakte Studiomonitore für kompromisslose Kreativität Die Lautsprecher der HS-Serie sind zum de-facto Standard bei Studiomonitoren geworden und genießen seit vielen Jahren das Vertrauen der besten Tontechniker, Produzenten und Künstler der Welt. Jetzt hat Yamaha ihre Essenz in einem kompakten Gehäuse neu definiert. HS3 und HS4 sind leistungsstarke Werkzeuge für die Erstellung eines breiten Spektrums von Audioinhalten - von der Musikproduktion bis zum Videoschnitt – und erfüllen die Ansprüche von Kreativen mit wenig Platz und welche die Lautstärke niedrig halten müssen, aber trotzdem keine Kompromisse bei der Abhörqualität eingehen wollen. Anschlüsse und Funktionen für jeden Anwendungsfall Die Rückseite der HS3 und HS4 ist mit kombinierten XLR/TRS-Klinken-, Cinch und Stereo-Minibuchsen ausgestattet, so dass Sie eine Vielzahl von professionellen und privaten Geräten wie Computer, Audio-Interfaces, Audiomischpulte und elektronische Instrumente anschließen können. Die am häufigsten genutzten Funktionen - Ein/Aus, Lautstärke und Kopfhöreranschluss - befinden sich auf der Vorderseite und sind leicht zugänglich. Kompakt und tragbar Die kompakte Größe der HS3 und HS4 wurde durch den hocheffizienten Class-D Verstärker ermöglicht. Die Verwendung von nur einem Amp für beide Lautsprecher erlaubt es, sowohl das Gesamtgewicht der Lautsprecher zu reduzieren als auch die Kabelverbindungen zu vereinfachen. Sie nehmen selbst in einem kleinen Schlafzimmerstudio wenig Platz weg und lassen sich auch unterwegs leicht mitnehmen.

Features:

  • 3.5'' Konus-Tieftöner
  • 0.75'' Kalottenhochtöner
  • 70Hz - 22kHz
  • 26W + 26W dynam. Leistung
  • 132 x 223 x 189 mm* (B x H x T)
  • 2.8 kg
Yamaha HS3/HS4 High-Quality Compact Studio Monitors for the Uncompromising Creator
Yamaha HS3/HS4 High-Quality Compact Studio Monitors for the Uncompromising Creator
Alternativen:
© 2024 Elevator