Korg Triton taktile 49

SKU
232762
339,00 €
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
Lieferzeit
ca. 2-5 Werktage
  • inkl. Korg Legacy Collection Special Bundle
  • Keyboard
  • standalone
  • 49 Tasten
  • MIDI-fähig
  • inkl. Software
  • Pads
  • Potis
  • Fader
  • Klinke (3.5mm)
  • Klinke (6.3mm)
  • MIDI
  • USB
  • OSX (Mac)
  • Windows (PC)
MIDI Sync - Elevator Vlog 109 Teil 1 (deutsch)
MIDI Sync - Elevator Vlog 109 Teil 1 (deutsch)
Das stilvolle Design des Triton taktile wird perfekt ergänzt durch eine grandios bespielbare, leicht gewichtete Tastatur, die schon Synthesizer und Music Workstations wie den KingKorg und Krome auszeichneten. Dank einer beeindruckenden Funktionsvielfalt wird die Arbeit mit den Controllern zum puren Vergnügen: Ein vom Kaossilator übernommenes Touchpad, auf dem man mit nur einem Finger Melodien spielen kann, oder mehrere Triggerpads, mit denen man Akkorde in einer frei wählbaren Tonart und Skala erzeugt, oder ein Arpeggiator, der auch Rhythmus-Pattern umfasst. Natürlich bietet Triton taktile auch die Funktionalität, die man von einem professionellen MIDI Controller erwartet. Alle standard Spielhilfen wie Schieberegler und Schalter sind vorhanden, damit Sie nach einer kurzen Einrichtungsphase sofort Ihre Musik produzieren können. Komfortable Funktionen sind jedoch nicht die einzigen Vorzüge des taktile. Sie sind ausgewachsene MIDI Controller, vollgepackt mit Features, die Ihre Kreativität beflügeln werden. Für den perfekten Sound des Tritom taktile sorgt die integrierte Soundengine mit den 512 Sounds des legendären Triton Classic, der von internationalen Top-Musikern hoch geschätzt wird. So ist dieser USB MIDI Controller in jeder Situation einsetzbar – vom Projektstudio bis hin zur Live Performance. Umfangreiche DAW Presets und Grundfunktionen Triton taktile ist für einfaches Handling konzipiert: Man schließt ihn mit nur einem USB-Kabel an den Computer an und der Controller schaltet sich automatisch ein. Er unterstützt alle wichtigen DAW/Sequencer-Programme und ist nach einem kurzen Setup sofort zum Kreieren von Musik einsetzbar. Dank frei zuweisbarer Spielhilfen kann Triton taktile alle an einen USB/MIDI Controller gestellten Anforderungen erfüllen, vom Steuern eines Mischers bis zum Editieren von Software Synthesizern.

Features:

  • Umfangreiche DAW Presets und Grundfunktionen
  • Einfach anschließen und losspielen
  • Alle 512 Program-Sounds des TRITON Classic
  • X/Y Touchpad zum sofortigen Erstellen musikalischer Phrasen
  • Hinterleuchtete anschlagdynamische Triggerpads zur Eingabe von Akkorden oder Einzeltönen
  • X/Y Touchpad auch als Trackpad einsetzbar - Ribbon Selector mit linkem und rechtem Mausklick
  • Leicht gewichtete und toll spielbare Tastatur
  • Kompakter und leichter Synthesizer für den mobilen Einsatz
  • Stilvolles und ergonomisches Design
  • Großes Software-Bundle als wertvoller Bonus
  • Erhältlich mit 25 und 49 Tasten

Technische Daten:

  • Tastatur: 49 Tasten, leicht gewichtete Tastatur, anschlagdynamisch, Aftertouch wird nicht unterstützt
  • Klangerzeugung: PCM Soundgenerator (Preset-Typ), nur 1 Timbre
  • Max. Polyphonie: 80 Stimmen
  • interne Programme: 512, Daten nicht überschreibbar
  • Arpeggiator: 6 Typen, 50 Rhythmus-Pattern
  • Triggerpad: 8 (anschlagdynamisch)
  • Mehrzweck-Spielhilfen: Schalter x 8, Schieberegler x 8
  • DAW-Transport: Schalter x 7 (Marker, Forward, Rewind, Play, Stop, Rec, Cycle)
  • andere Spielhilfen: Rad 1 (Pitchbend), Rad 2 (zuweisbar)
  • Touchpad: Touch Scale-Modus / Control-Modus / Track Pad-Modus
  • Display: 128x64 Punkte, kontraststarkes OEL (Organic Electroluminescent) Display
  • Anschlüsse: USB (Typ B), Assignable Switch (Half-Damper wird nicht unterstützt), Assignable Pedal, Audio Out (Stereo-Minibuchse)
  • MIDI: Out
  • Spannungsversorgung: USB Bus, USB 2.0 konforme Netzadapter (DC5V 550mA oder höher) werden unterstützt
  • Systemvoraussetzungen:
    • Windows
    • Microsoft Windows 7 SP1 oder höher (32-Bit/64-Bit)
    • Mac
    • Mac OS X Version 10.6.8 Snow Leopard oder höher
    • unterstützte Software: Cubase 7, Digital Performer 8, GarageBand 10, Live 9, Logic Pro X, Pro Tools 10, SONAR X2, andere Anwendungen die MIDI-Eingaben unterstützen
MIDI Sync - Elevator Vlog 109 Teil 1 (deutsch)
MIDI Sync - Elevator Vlog 109 Teil 1 (deutsch)
© 2017 Elevator