Novation Bass Station II

SKU
227894
449,00 €
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
Lieferzeit
ca. 1-2 Werktage
  • Analog-Synth: brandneue Version der klassischen Bass Station
  • zwei Analog-Filter
  • Patches laden und speichern
  • Keyboard
  • standalone
  • Display
  • 25 Tasten
  • MIDI-fähig
  • Potis
  • Fader
  • Klinke (6.3mm)
  • MIDI
  • USB
  • OSX (Mac)
  • Windows (PC)
Willkommen Bass Station II Bass Station II ist ein analoger Mono-Synth, der auf der originalen Kult-Klassiker Bass Station basiert, aber dank einer Überarbeitung fit für das 21. Jahrhundert ist. Neben zwei Filtern gibt es drei Oszillatoren, Patch-Speicherung und eine komplett analoge Filter-Sektion. Dazu gesellen sich ein Step-Sequenzer, ein Arpeggiator, große Tastatur und eine leistungsfähige Modulations-Sektion. Zusammen sorgt das dafür, dass Bass Station II nicht nur perfekt für jegliche Bass-Sounds ist, sondern eine viel größere klangliche Breite anbietet. Was steckt dahinter? Bass Station II ist ein analoger Mono-Synth, der sich speziell um Bass-Sounds kümmert. Aber natürlich bietet die Klangerzeugung auch alle Features, um mit Bass Station II schneidende Leads und perlende Arpeggios zu erzeugen. Hinter dem brandneuen Design finden sich die besten Elemente der originalen Bass Station, zudem wurde die Modulations-Abteilung überarbeitet, genau wie die Effekte, Filter und mehr. Bass Station II, wie das Original, aber viel, viel fetter. Der Signalweg ist vollständig analog - sogar die komplette Effekt-Sektion. Die Hardware wurde in Modulen aufgebaut, für die jeweils eigene Drehregler, Schalter, Fader und Tasten für die wichtigsten Parameter bereitstehen. Die Patches der Bass Station II lassen sich auch speichern und später einfach wieder laden. Neben 64 Werksounds stehen 64 weitere Speicherplätze für eigene Kreationen bereit. Bei Bedarf können weitere Sounds am Computer gespeichert werden. Das 25-Tasten-Keyboard ist anschlagempfindlich und bietet zuweisbaren Aftertouch. Bei der Entwicklung wurde viel Wert auf eine optimale Bespielbarkeit der Synth-Action-Tastatur gelegt. Dank individueller Federung reagiert jede Taste sehr leicht und sorgt dafür, dass die Klangerzeugung sofort angesprochen wird. Bass Station II arbeitet als Class-Compliant-MIDI-Gerät, bietet MIDI-Ein- und Ausgang als 5pol-DIN-Buchse und kann als MIDI-USB-Computer-Interface für weitere MIDI-Geräte genutzt werden. Sie können auch die Signale von externen Instrumenten durch das analoge Filter und die Effekte von Bass Station II laufen lassen.

Features:

  • Analog-Synth: brandneue Version der klassischen Bass Station
  • zwei Analog-Filter
  • Patches laden und speichern
  • Pattern-basierter Step-Sequenzer und Arpeggiator
  • viele Regler, alles im Griff
  • zwei Oszillatoren und ein zusätzlicher Sub-Oszillator
  • analoge Effekt-Sektion
  • flexible Modulation mit 2 Hüllkurven und 2 LFOs
  • MIDI I/O und USB
  • Synth-Action-Tastatur mit Aftertouch

Technische Daten:

    Systemvoraussetzungen:
    • Mac OS X 10.8 Mountain Lion oder 10.7 Lion
    • Windows 8 oder Windows 7 (64- & 32-Bit)
    • USB-Class-Compliant (kein Treiber für die Grundfunktionen nötig)
Serato presents, Swindle at ADE
Serato presents, Swindle at ADE
© 2017 Elevator