Novation MiniNova

SKU
225660
369,00 €
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
Lieferzeit
ca. 1-2 Werktage
  • sehr leistungsfähiger Mini-Synth mit der Klangerzeugung aus UltraNova
  • brandneue VocalTune- und klassische Vocoder-Effekte
  • Sounds in Echtzeit verändern und warpen
  • Keyboard
  • standalone
  • Display
  • 37 Tasten
  • int. Soundkarte
  • int. Vorverstärker
  • MIDI-fähig
  • inkl. System
  • Pads
  • Potis
  • Klinke (6.3mm)
  • MIDI
  • USB
  • XLR
  • OSX (Mac)
  • Windows (PC)
Elevator Vlog - Folge 04: Novation MiniNova
Elevator Vlog - Folge 04: Novation MiniNova
MiniNova ist ein kompakter und ultracooler Performance-Synth, in dessen Innerem die Klangerzeugung arbeitet, die man schon aus seinem großen Bruder UltraNova kennt. Die 256 Werksounds lassen sich mit 5 Reglern bearbeiten oder mit den 8 Animate-Tasten völlig verändern. MiniNova kommt mit VocalTune-Effekten und einem klassischen Vocoder, um damit die typischen Vocal-Sounds für HipHop, Urban und Elektro zu erzeugen. Auch wenn die kompakten Abmessungen von MiniNova auf den ersten Blick dies nicht erwarten lassen, so bietet der neueste Zugang in der Nova-Serie alles und noch mehr, was schon den legendären Serien-Urvater Supernova ausgezeichnet hat. In seinem Inneren arbeitet die Klangerzeugung, die man aus seinem großen Bruder UltraNova kennt und die Synth-Effekte werden UltraNova-User ebenfalls bekannt vorkommen. Mit diesen Möglichkeiten ist es klar, dass MiniNova jede Menge dreckige und fette Synth-Bass-Sounds in seinen Klangspeichern bereithält. Aber auch die Abteilung mit durchsetzungsfähigen Leads ist gut bestückt, genauso wie die mit weichen Flächen und klassischen Vintage-Synth-Sounds. Alle Klänge können mit dem 37-Tasten Mini-Keyboard direkt angespielt werden. Über USB-Anschluss und MIDI- In und -Out lässt sich MiniNova einfach mit einen Laptop oder Desktop Computer verbinden. Oder man steuert ein anderes Keyboard oder ein Sound-Modul damit an. Die Vocal-Effekte in MiniNova sind etwas ganz Besonderes. Neben dem Vocoder stehen VocalTune-Effekte bereit, um Vocal-Signalen ganz neuen Glanz zu verleihen und typische aber auch ganz neue Effekte zu erzeugen. Man kann zum Beispiel in das Mikrofon sprechen und dabei auf der Tastatur die gewünschte Note spielen, in der die Stimme erklingen soll. Dadurch entstehen die klassischen Vocal-Sounds, die man aus HipHop- und Urban-Produktionen kennt. Und nicht nur Stimmen können durch den Vocoder oder die Effektsektion mit Hall, Distortion, Chorus/Phase, Gator, Kompressor und EQ geschickt werden, sondern auch Gitarren oder andere Instrumente. Neben den 256 Werksounds, die MiniNova mitbringt, stehen 128 weitere Speicherplätze für eigene Sounds bereit. Mit der praktischen Suchfunktion ist jeder Klang in Sekundenbruchteilen gefunden. Als Suchkriterien stehen sowohl Genre (Techno, HipHop usw.) als auch Sound-Art (Bass, Lead etc.) zur Auswahl. Zusätzlich befindet sich eine kostenlose Patch-Verwaltungs-Software im Lieferumfang, um weitere Sounds auf einem Computer zu speichern. Falls einem die 256 mitgelieferten Patches nicht reichen, gibt es weitere Soundpacks für MiniNova, die von bekannten Künstlern und Sounddesignern programmiert wurden. Diese stehen zum kostenlosen Download unter www.novationmusic.com/soundpacks bereit. MiniNova ist der ideale Live-Synth, denn er eröffnet ganz neue Performance-Optionen, die so kein anderer Synth bietet. Mit seinen Reglern greift man direkt in Sounds ein, um diese in Echtzeit zu editieren. Über die acht Animate-Tasten mit Hintergrundbeleuchtung werden Klänge lebendig. Jede Taste triggert dabei einen Mod in der Klangerzeugung an, was zu sehr spannenden Veränderungen führt, während man spielt. Zur feinen Steuerung des Filter-Cutoffs steht ein großer Regler bereit. MiniNova hat auch einen Arpeggiator an Bord und mit den acht Tasten kann man mit Arpeggien jammen und in Echtzeit neue Sequenzen erzeugen. Wer einmal damit gespielt hat, wird es nie mehr missen wollen. MiniNova verfügt über eine beeindruckend leistungsfähige Klangerzeugung und ebensolche Synth-Effekte. Neben 14 konventionellen Wellenformen (Rechteck, Sägezahn, Sinus, Dreieck, Pulse und Kombinationen daraus) stehen 36 Wavetables und 20 digitale Wellenformen zur Auswahl. Jeder der drei Oszillatoren (pro Stimme) bietet die Möglichkeit, Sounds über Density/Detune fetter klingen zu lassen. Dazu kommen noch Virtual-Sync und Hardness (arbeitet als zusätzlicher Lowpass-Filter). Insgesamt finden sich in MiniNova 14 Filter-Typen (von denen zwei gleichzeitig nutzbar sind), 6 Hüllkurven-Generatoren, 3 LFOs und 20 Modulations-Slots. Die Module der Klangerzeugung können zur Klangformung miteinander verlinkt werden und bieten eine große klangliche Flexibilität und Vielfalt. Weiteren Feinschliff erhalten die Sounds von MiniNova auf Wunsch durch die fünf Effekte für jede Voice. Neben Distortion gibt es auch Reverb, Chorus/Phase, Delay, Kompressor, EQ und Novations einzigartigen Gator-Effekt im Angebot. Das Bearbeiten von Sounds in einem Synthesizer mit so vielen Möglichkeiten kann einen ganz schön in Anspruch nehmen. Deswegen befindet sich im Lieferumfang die kostenlose von Novation entwickelte Editier-Software, die einen einfachen Zugang zur Klangerzeugung bietet und durch die übersichtliche Darstellung die Programmierung eigener Sounds ganz leicht macht. Der MiniNova-Editor klinkt sich als Plug-in in Ihre DAW oder Musik-Software ein, sodass Sie jederzeit direkt darauf zugreifen können. Mit dem Editor haben Sie vollständigen Zugriff auf die Hardware von MiniNova.

Features:

  • sehr leistungsfähiger Mini-Synth mit der Klangerzeugung aus UltraNova
  • brandneue VocalTune- und klassische Vocoder-Effekte
  • Sounds in Echtzeit verändern und warpen
  • 256 beeindruckende Werksounds mit Suchfunktion im direkten Zugriff
  • bis zu fünf Effekte pro Voice
  • Gitarren und andere Instrumente können mit dem Vocoder und den Effekten bearbeitet werden
  • kostenlose Soundpacks erhältlich inklusive Vintage-Synth- und Bass-Synth-Sounds
  • 37-Tasten Controller-Keyboard mit MIDI-I/O

Technische Daten:

  • Synth-Engine: bis zu 18fache Polyphonie (dynamische Stimmzuweisen), monotimbral
  • Pro Patch: 3x Oszillatoren, 1x Noise-Generator, 2x Ringmodulatoren, Rechteck, Sinus, Dreieck, Sägezahn, Pulse, 9x Sägezahn-Pulse-Kombinationen, 20x digitale Wellenformen, 36x Wavetables
  • 15 Filter-Typen
  • Modulations-Quellen: 20 Modulation-Slots pro Patch, 6x Hüllkurven-Generatoren, 3x LFOs, Aftertouch, Velocity, Key-Scaling/Track, Mod-Rad, Expression-Pedal
  • insgesamt 66 Modulations-Ziele inklusive
  • 5 Effekte pro Patch
  • VocalTune
  • 12-Band Vocoder
  • Arpeggiator mit 33 Pattern
  • Chord-Funktion mit bis zu 10 Noten
  • Patch-Speicher, bis zu 512 Patches lassen sich direkt im MiniNova speichern (300 Plätze sind schon mit Werksounds belegt)
  • Anschlüsse:
    • XLR-Eingang für dynamische Mikrofone
    • 1x 6,3mm Klinke Eingang
    • 2x 6,3mm Klinke Ausgänge
    • 1x 6,3mm Klinke Kopfhörer-Ausgang
    • 1x 6,3mm Klinkenbuchse für Sustain-Pedal
    • MIDI-In/Out
    • 12-Volt Eingang
    • USB/DC/Off-Schalter
    • USB-Anschluss (MiniNova kann auch via USB mit Strom versorgt werden)
    • Kensington-Lock Anschluss
    Minimale Systemanforderungen:
    • im Software Download sind Treiber enthalten, die weitere Funktionen bieten
    • Windows: Windows 7 (64- & 32-Bit), Windows XP SP3 (nur 32-Bit)
    • Mac: OSX 10.7 Lion oder 10.6.8 Snow Leopard (32- und 64-Bit)
    • Inkl. Editier-Software und Patch-Verwaltungs-Software
Elevator Vlog - Folge 04: Novation MiniNova
Elevator Vlog - Folge 04: Novation MiniNova
© 2017 Elevator