Roland Boutique TB-03 Bass Line

SKU
238537
419,00 € 374,00 € -11%
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
Lieferzeit
ca. 1-2 Werktage
  • die realistische Nachbildung des TB-303 Bass Line Synth
  • Sound, Charakter und Bedienerführung der original TB-303 wurden erhalten
  • Direktzugriff auf wichtige Parameter wie Cutoff, Resonance, Envelope Mod, Decay und Accent
  • Keyboard
  • standalone
  • Display
  • int. Soundkarte
  • MIDI-fähig
  • Potis
  • Klinke (3.5mm)
  • MIDI
  • USB Type-C
  • OSX (Mac)
  • Windows (PC)
Roland Boutique Serie - VLOG98-1 (Deutsch)
Roland Boutique Serie - VLOG98-1 (Deutsch)
Der kultige TB-303-Sound in deiner Hand Die batteriegetriebene TB-03 ist der direkte Nachfolger des legendären TB-303 Bass Line Synth. Die Regler und ihre Anordnung entsprechen bei der Neuauflage exakt dem Original. Und auch der Sound klingt, dank Rolands weiterentwickelter ACB-Technologie, wie die hypnotisierenden Liquid-Grooves des silbernen Zauberkastens. Mit einigen Weiterentwicklungen, geht die TB-03 jedoch noch weiter, als das Original: Mit dem vierstelligen LED-Display kann man schneller und genauer programmieren, während Overdrive- und Delay-Effekte ein mächtiges Sound-Brett erzeugen, das die Menge in Ekstase versetzt. Im Studio kann die TB-03 über ihre MIDI-Buchsen oder den USB-Port in das Setup eingebunden werden. Letzterer fungiert darüber hinaus als 24-Bit/96kHz-Audioschnittstelle. Authentische 303-Sounds und -Ansprache dank Rolands ACB-Technologie Eine TB-303 erkennt man sofort an ihrem hypnotisierenden Sound, der die Menschenmenge in dunklen Clubs mit dicken Boxen zur Ekstase bringt. Dank der ACB-Technologie (Analog Circuit Behavior), die bereits in der populären AIRA-Serie zum Einsatz kommt, emuliert die TB-03 exakt den expressiven, druckvollen und organischen Sound des Originals und hält darüber hinaus noch einige Überraschungen bereit. Die Sägezahn- und Rechteckwelle der legendären 303 sind selbstverständlich an Bord, wie auch die hierfür unverzichtbaren Bedienelemente: Tuning, Cutoff, Resonance, Envelope Mod, Decay und Accent. Neue Funktionen im Vergleich zum Original Die TB-03 verfügt über einige Erweiterungen, im Vergleich zur original TB-303: Das vierstellige LED-Display ermöglicht ein schnelleres und genaueres Programmieren. Zahlreiche Overdrive-, Delay- und Reverb-Effekte verändern den Klang und die Stimmung der TB-03 dramatisch, von samtig lieblich über spitz bis hin zu manisch-depressiv quietschend. Auch das Programmieren von Patterns ist mit neu hinzugekommenen Funktionen wie Step Write, Shuffle und der Feineinstellung des Tempos deutlich einfacher geworden. Zu guter Letzt sendet und empfängt die TB-03 MIDI-Befehle und digitale Audiosignale einer DAW. Klassischer TB-Sequenzer mit erweiterten Funktionen Wenn Sie schon einmal mit einer TB-303 gearbeitet haben, finden Sie sich auf der TB-03 sofort zurecht: Der gewohnte Pitch- und Time-Programmiermodus sind ebenso vorhanden, wie ein neuer Step-Modus. Für die Pattern-Programmierung steht nun ein LED-Display zur Verfügung, das den aktuellen Sequenzschritt und exakte Tempowerte (z.B. 125,5 BPM) anzeigt. Der interne Sequenzer kann bei Bedarf über den Trigger-Eingang angesteuert werden. Da der Sequenzer beim Wechsel vom Wiedergabe- in den Programmiermodus und umgekehrt nicht mehr anhält, bieten sich für Live-Performances völlig neue Möglichkeiten. Verbinden mit externen Instrumenten und Geräten Die TB-03 ist mit MIDI IN-/OUT-Buchsen und einem USB-Port ausgestattet, die den Austausch von Kontrollinformationen mit anderen Geräten ermöglichen. Dies macht die TB-03 zum flexiblen Controller, insbesondere da sich über den CV/Gate-Ausgang externe analoge Geräte und modulare Synthesizer ansteuern lassen. Dank des Trigger-Eingangs, der den Zugriff auf den internen Sequenzer der TB-03 ermöglicht, funktioniert diese Form der Steuerung in beide. Bei der Verbindung mit einem PC oder Mac, lassen sich die MIDI-Befehle und digitalen Audiosignale simultan über den USB-Port übertragen. Batterie- oder USB-Betrieb Die beste Musik entsteht oft, wenn man nicht im Studio ist. Deshalb können alle Geräte der Roland Boutique-Serie mit 4 AA-Batterien betrieben werden. Alternativ kann die TB-03 auch über den USB-Bus gespeist werden. USB-Audio Inteface zum direkten Recorden in deine DAW Der USB-Port der TB-03 macht sie zum hochwertigen 24-Bit/96kHz-Audio Interface, über das du direkt in deine DAW recorden kannst. Zusätzlich lassen sich über den USB-Port alle wichtigen Einstellungen archivieren und laden.

Features:

  • die realistische Nachbildung des TB-303 Bass Line Synth
  • Sound, Charakter und Bedienerführung der original TB-303 wurden erhalten
  • Direktzugriff auf wichtige Parameter wie Cutoff, Resonance, Envelope Mod, Decay und Accent
  • neue Funktionen im Vergleich zur TB-303: 4-stelliges LED-Display, Overdrive- und Delay-Effekt, MIDI, supergenaue Temposteuerung und Funktionen zur Pattern-Erstellung
  • programmierbar im klassischen Pitch-, Time- und Step-Modus
  • kontinuierliche Wiedergabe der Sequenz selbst beim Wechsel zwischen Programmier- und Wiedergabe-Modus
  • CV/Gate-Ausgänge zur Steuerung analoger Vintage-Geräte und modularer Synthesizer
  • fest zugewiesener Trigger-Eingang zur Steuerung des internen Sequenzers
  • extrem kompakt – perfekt für mobile Musiker
  • hochwertige Verarbeitung mit Frontplatte aus Metall
  • Batterie- (4x AA) oder USB-Speisung
  • 24-Bit/96kHz Stereo-IN/OUT USB-Audio Interface
  • MIDI-Buchsen und USB-Port für die Übertragung/den Empfang von MIDI-Befehlen
  • eingebauter Aktivlautsprecher zum sofortigen Ausprobieren neuer Ideen
  • kompatibel zur optionalen K-25m Tastatur

Technische Daten:

  • Maße: 308 x 130 x 51 mm
  • Gewicht: 0,98 kg

Roland Boutique TB-03 + K-25m Tastatur

Roland Boutique TB-03 + K-25m Tastatur
497,00 € 479,00 € -4%
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
Roland Boutique Serie - VLOG98-1 (Deutsch)
Roland Boutique Serie - VLOG98-1 (Deutsch)
© 2017 Elevator