Roland JD-XA

SKU
236090
1.799,00 €
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
Lieferzeit
ca. 2-5 Werktage
  • 4 Parts mit 4 Stimmen, 2x OSC, Filter, Amp, 4x ENV (2x Pitch, Filter, Amp) und 2x LFO pro Stimme sowie ein Analog Dry-Ausgang für das analoge Ausgangssignal ohne Effekt
  • Analoge Filter-Sektion mit 4-poligem Filter, Kaskadenschaltung und Multi Mode-Filtern (LPF/HPF/BPF) mit sehr weicher, natürlicher Reaktion auf Reglerbewegungen
  • OSC-Sektion mit Cross-Modulation, Ring-Modulation und OSC Sync; alle können gleichzeitig verwendet werden
Die Magie des Klangs Der JD-XA ist eine einzigartige Kombination aus analogem und digitalem Synthesizer und besitzt ein sehr hohes Kreativpotenzial. Der analoge Bereich besteht aus vier Parts mit analogen Filtern und einem separaten Ausgang für den Analogsound ohne Effekte. Der digitale Bereich besitzt ebenfalls vier Parts auf Basis von Rolands SuperNATURAL-Klangerzeugung, umfangreiche Effekte und ist kompatibel zu den Klängen von Rolands Top-Soundmodul Integra-7. Beide Klangerzeugungen sind getrennt voneinander und bieten damit eine ideale Plattform für umfangreiches Sound Design – die Fragestellung analog oder digital ist damit Vergangenheit: Die Zukunft liegt in beiden, im JD-XA.

Features:

  • 4 Parts mit 4 Stimmen, 2x OSC, Filter, Amp, 4x ENV (2x Pitch, Filter, Amp) und 2x LFO pro Stimme sowie ein Analog Dry-Ausgang für das analoge Ausgangssignal ohne Effekt
  • Analoge Filter-Sektion mit 4-poligem Filter, Kaskadenschaltung und Multi Mode-Filtern (LPF/HPF/BPF) mit sehr weicher, natürlicher Reaktion auf Reglerbewegungen
  • OSC-Sektion mit Cross-Modulation, Ring-Modulation und OSC Sync; alle können gleichzeitig verwendet werden
  • LFO Rate mit sehr weitem Geschwindigkeitsbereich (von sehr langsam bis ultra-schnell)
  • Sehr schnelle Reaktionszeit der Hüllkurven
  • SuperNatural-Sound Engine mit 4 Parts, 64 Stimmen, kompatibel zu den SuperNatural Synth-Sounds des Integra-7 Soundmoduls und entsprechenden Sound Libraries auf Rolands Rolands Axial Online-Soundportal
  • Der Sound der digitalen Parts kann durch die analoge Filter-Sektion geroutet werden
  • 67 Multieffekt-Typen (MFX) für alle Parts sowie 5 Systemeffekte (TFX1 und TFX2 mit jeweils 29 Effekttypen, Reverb, Delay, Master EQ)
  • Sehr flexible Routing-Möglichkeiten für extensives Sound Design
  • Intuitiv zu bedienender 16-Spur Pattern-Sequenzer für das schnelle Erstellen von Loops und Songs (Echtzeit-Aufnahme, Einzelschritteingabe, 16 Schritte, 1-4 Takte pro Pattern, 8 Spuren für die internen Parts, 8 Spuren für externe MIDI-Instrumente), Standard MIDI File-Import und Export
  • Arpeggio-Funktion, Erstellen von eigenen Arpeggio-Patterns
  • USB-, MIDI- und CV/GATE Interfaces für die Steuerung externer digitaler und analoger Instrumente sowie DAW Plug-Ins
  • Flexible MIDI Controller-Funktionalität inkl. Trigger Mode (Übertragen von MIDI-Informationen durch Drücken der [01]-[16]-Taster)
  • TX Edit Data-Funktionalität zwecks Übertragen der Parameteränderungen über MIDI
  • Mikrofoneingang zum Modulieren von Synth-Sounds über die Stimme sowie Nutzung der klassischen Vocoder-Funktionalität
  • Umfangreiche Anzahl von beleuchteten Dreh- und Schiebereglern
  • Anschlagdynamische Tastatur mit Channel Aftertouch
  • USB-Flash Speicher-Anschluss für Datenübertragung bzw. Datensicherung (SMF Import/Export, Backup/Restore, Soundprogramm-Daten)

Technische Daten:

  • Tastatur: 49 Tasten (mit Anschlagdynamik und Channel Aftertouch)
  • Maße: 899 x 388 x 111 mm
  • Gewicht: 6,5 kg (ohne AC-Adapter)
© 2017 Elevator